Jobsuche

Erfahrungsberichte

Direkt von einem Traineeship in die Festanstellung? Bei Hays ist das möglich! Ich bin als Trainee bei Hays in Zürich ein...
mehr
Gleich zu Beginn habe ich gemeinsam mit den neuen Assistenten eine Woche auf dem Üetliberg in Zürich verbracht, um mich ...
mehr
Während meines zweijährigen Trainee Programms in der Migros-Industrie arbeite ich innerhalb verschiedenster Projekten i...
mehr
Aktuell durchlaufe ich das Migros-Industrie Trainee-Programm. Dieses dauert zwei Jahre (jeweils acht Monate in drei vers...
mehr
In meinem Job stehe ich in ständigem Kundenkontakt und arbeite hauptsächlich mit jungen oder jung gebliebenen Personen a...
mehr
Während dem Studium fand ich es schon immer eine spannende Vorstellung, für das weltweit grösste Unternehmen für Elektro...
mehr
Als Product Manager bei Axpo Trading AG stehe ich an der Schnittstelle zwischen klassischem Salesgeschäft und dem Börsen...
mehr
Bei Unilever bin ich im Bereich Food Solutions für die Kategorien Bouillon und Würzmittel zuständig. Meine Aufgaben umfa...
mehr
Als Regionalverkaufsleiterin bin ich Unternehmerin im Unternehmen und kann selbst über meinen Tagesablauf entscheiden. N...
mehr
Bei Hays bin ich als Consultant im Skillbereich IT gestartet. Von Beginn an habe ich den Kontakt zu Entscheidungsträgern...
mehr
Meine Karriere bei Hays habe ich als Consultant im Skillbereich IT begonnen. Ich akquiriere neue Kundenunternehmen, die ...
mehr
Ich promoviere bei SAP Research im Forschungsfeld „Internet der Dinge“ in Kooperation mit der Technischen Universität Da...
mehr
Ist sehr spannend und abwechslungsreich. Der grosse Vorteil ist, dass ich nicht einfach „nur“ für ein Unternehmen arbeit...
mehr

HOCHSCHUL- PRAKTIKANTIN/-PRAKTIKANT CLEANTECH

Bundesamt für Energie BFE

Wer wir sind

Das Bundesamt für Energie BFE sucht
HOCHSCHUL-
PRAKTIKANTIN/-PRAKTIKANT CLEANTECH
80 - 100% / ITTIGEN
Mit Expertise in die Zukunft.
Leisten Sie einen wesentlichen Beitrag zur Erprobung und Demonstration von innovativen Energietechnologien in Übereinstimmung mit der Energiestrategie des Bundes.
  • Arbeitsort Ittigen
  • Pensum 80 - 100%
  • Unternehmen Bundesamt für Energie BFE
  • Kategorie Praktikum

Aufgabe

IHRE AUFGABEN
Unterstützen der Programmleitung bei der Umsetzung des Pilot-, Demonstrations- und Leuchtturmprogrammes des Bundesamtes für Energie (BFE) und bei Projekten zur Förderung des Wissens- und Technologietransfers
Mitwirken bei der Projektevaluation und vorbereiten von Synthesedokumenten zuhanden der Geschäftsleitung des BFE
Vorbereiten von Reporting-Dokumenten sowie berechnen und analysieren von Indikatoren betreffend des Pilot- und Demonstrationsprogramms
Erstellen von Abstracts, Blogbeiträgen und Webinhalten zu Pilot-, Demonstrations- und Leuchtturmprojekten
Unterstützen der Sektionsleitung in diversen weiteren Aufgaben der Sektion

Anforderungen

IHRE KOMPETENZEN
Hochschulabschluss (Master) in Natur- oder Ingenieurwissenschaften
Interesse an Energietechnologien und -innovation
Gute redaktionelle Fähigkeiten, erste Erfahrungen in der Konzeptarbeit
Vernetztes Denken und Handeln
Gute aktive Kenntnisse zweier Amtssprachen

Bemerkungen

Zusatzinformationen
Ergänzende Auskünfte erteilt Ihnen gerne: Frau Yasmine Calisesi, Fachspezialistin Cleantech, Tel. 058 462 53 21.

Das Praktikum kann spätestens 1 Jahr nach dem letzten Studienabschluss angetreten werden.

Die Dauer des Praktikums beträgt 12 Monate.
Referenznummer: 32672
Zum Arbeitgeber
Das Bundesamt für Energie (BFE) ist zuständig für die sichere, wirtschaftliche und nachhaltige Energieversorgung der Schweiz und setzt sich für eine effiziente Energienutzung und für die Erhöhung des Anteils an erneuerbaren Energien ein. Es ist Teil des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK).
Als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter des BFE gestalten Sie die Zukunft der Schweiz. Sie übernehmen in herausfordernden Projekten Verantwortung für die erfolgreiche Entwicklung unseres Landes. Das BFE bietet Ihnen die Möglichkeit, in einem modernen Arbeitsumfeld einen wesentlichen Beitrag für eine nachhaltige Schweiz zu leisten.
+ mehr
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Da die französische und italienische Sprachgemeinschaft in unserer Verwaltungseinheit untervertreten ist, freuen wir uns über Bewerbungen von Personen dieser Sprachgemeinschaften.

Kontaktinformationen

attention
Diese Funktion ist nur für Students Member zugänglich!
Login für bereits registrierte Member
Gratis Member werden für neue Benutzer