Magazin durchsuchen

Neuste Blogs

21. Februar 2011, 00:00 Campus

Die Summe der einzelnen Probleme

students Redaktion - Unsicherheiten, Sorgen und Scheisstage stressen Studis. Christina Rufener hängt für die Nightline der Uni und ETH Zürich, dem einzigen «Zuhörertelefon» für Studierende in der Schweiz, am Hörer. Die ETH-Studentin weiss was es heisst, im Studium Probleme zu haben.

Die Summe der einzelnen Probleme
Christina, wo brennts am meisten in der Studi-Hölle?
Grundsätzlich: genau dort, wo alle anderen Menschen auch Probleme haben. Stress, Liebeskummer, Einsamkeit, Probleme in der Familie, oder man findet keine Wohnung. Es rufen auch Leute an, die spontan eine Frage haben und kein Internet oder iPhone zur Hand haben. Die fragen dann vielleicht nach Nachtbusverbindungen oder auch mal einem Kochrezept.

Keine Fragen zum Studium?
Doch, natürlich. Wann Semesterbeginn ist, oder was man tun muss bei einem Fachwechsel. Andere fühlen sich an der Uni nicht wohl, weil sie überfordert sind oder keine Kollegen finden. Auch Absolventen melden sich, die nach der Uni nicht weiterkommen. Und Austauschstudenten, die mit der Sprachbarriere kämpfen, haben viele Fragen zur Uni oder zur Stadt.

Und wie hilfst du?
Bei den meisten Sachen kann ich eine einfache Auskunft geben oder gut zuhören, rückfragen und beim Ordnen der Gedanken helfen. Für einige führt die Summe von Problemen aber zu einem grösseren Problem. Man fällt aus dem Tritt, besteht Prüfungen nicht oder kommt mit der Bewältigungvon Aufgaben und Vorlesungen nicht mehr nach. Es melden sich viele Erstsemestrige, für welche der Unibeginn eine völlig neuartige Herausforderung – oft in einer neuen Stadt mit neuem Umfeld – darstellt. Man hat plötzlich weniger Zeit für die Freundin, zieht von zu Hause aus. Damit muss man umzugehen lernen.

Was tun, wenn ich im Universitäts-Sumpf zu versinken drohe?
Ruf uns an! Zu studiumsspezifischen Fragen sind wir aber nur auf die Uni und die ETH Zürich spezialisiert. Ausserdem gibt es an allen Unis psychologische Beratungsstellen. Ich merke oft, dass ein einfaches Gespräch hilft.


Nightlines
Die Zuhörertelefone für Studierende sind vor allem in England und Deutschland beliebte Anlaufstellen, wenn der Uni-Alltag zur Hölle wird. Die Nightline Zürich ist der einzige Telefondienst für Studi-Sorgen in der Schweiz. Alle Schweizer Universitäten verfügen über eine psychologische Beratungsstelle, an welche sich Studenten mit Problemenjederzeit wenden können.

Nightline Zürich
Telefon: 044 633 77 77
nightline-zuerich.ch
Zeiten: mo - fr, 20 bis 24 Uhr (während dem Semester Zürich)
Melde Dich jetzt auch als Berater der Nightline Zürich!


Fragen zum Studium?
Du hast Fragen zu deiner Studienrichtung, der Hochschul-Administration oder dem Studi-Leben in den Schweizer Städten? Stell deine Fragen zum Studium an Leute, die eswissen: An Studentinnen und Studenten! Bei Students.ch stehen über 150'000 Experten bereit. Mit einem Klick wird deine Frage an 50 Mit-Studenten geschickt, von welchen bestimmt jemand eine passende Antwort bereit hat.

students.ch/studium

Kommentare
Login oder Registrieren