Magazin durchsuchen

Neuste Blogs

10. März 2016, 11:14 Kultur students.ch Movie

Kino: Son Of Saul

students Redaktion - Soeben mit einem Oscar für den besten fremdsprachigen Film ausgezeichnet, hält das ungarische Filmdrama «Son Of Saul» ab dem 17. März 2016 Einzug in den Schweizer Kinos. Der Erstling des Ungarn László Nemes zeigt ein klitzekleines bisschen Menschlichkeit im Horror des Holocaust auf.

Kino: Son Of Saul
Auschwitz, Oktober 1944 - Der dem Sonderkommando zugeteilte Ungar Saul, welcher in einem der Krematorien arbeitet, glaubt in einem Jungen, welcher in der Gaskammer umgebracht wurde, seinen Sohn wiederzuerkennen. Um ihm die letzte Ehre zu erweisen, sucht er verzweifelt nach einem Rabbiner, welcher den Akt der Bestattung würdig durchführen könnte. Mit diesem Entschluss gibt sich Saul auf eine gefährliche Reise, welche dem Zuschauer das Konzentrationslager auf schaurige, aber dennoch ehrliche Weise näher bringt.



Nemes hat mit seinem Werk «Saul fia» ein Stück Filmgeschichte geschaffen. Das Drama soll uns allen einmal mehr ins Gedächtnis rufen, dass niemand ein solches Leid jemals mehr erfahren darf.


Kommentare
Login oder Registrieren