Magazin durchsuchen

Neuste Blogs

14. März 2017, 15:07 Kultur students.ch International

Happy Birthday Mister Einstein

students Redaktion - Heute vor 138 Jahren erblickte Albert Einstein in Ulm, Deutschland, das Licht der Welt. Er gehört zu den grössten Wissenschaftlern aller Zeiten und prägte das physikalische Weltbild massgeblich. Zur Feier seines Geburtstages haben wir eine Liste mit 14 random Facts aufgestellt:

Happy Birthday Mister Einstein
1. Einstein kam mit einem riesen Hinterkopf auf die Welt. So gross, dass sich seine Familie sogar Sorgen um seine Gesundheit machte.

2. Einstein konnte angeblich bis zu seinem vierten Lebensjahr nicht sprechen. Der Stanford Ökonom Dr. Thomas Sowell prägte daher den Begriff «Einstein Syndrom» für Menschen mit langsamer Sprachentwicklung.

3. Dass Einstein in Mathe schlecht gewesen sei, ist nur Mythus. Mit gerade mal elf Jahren konnte er auf dem Gebiet der Physik mit Studenten mithalten.

4. Seine erste wissenschaftliche Arbeit schrieb Einstein im Alter von 16 Jahren. Der Titel der Arbeit: Über die Untersuchungen des Ätherzustandes im magnetischen Felde.

5. Im Alter von 17 Jahren gab Einstein seine deutsche Staatsbürgerschaft auf, um keinen Militärdienst leisten zu müssen.

6. 1902 kam «Lieserl», das uneheliche Kind von Einstein und Mileva Maric, zur Welt. Über das Schicksal des kleinen Mädchens ist nichts bekannt – scheinbar verschwand sie im Alter von 18 Monaten spurlos.

7. 1919 heiratete Einstein seine Cousine Elsa.

8. Einstein hasste es, Socken zu tragen.

9. Einstein erfand einen Kühlschrank, der ohne Strom funktioniert. 1926 meldete er das Patent an. Der stromfreie Kühlschrank setzte sich jedoch nie durch.

10. Einstein war aufgrund seiner jüdischen Abstammung und seiner Relativitätstheorie bei den deutschen Nationalsozialisten verhasst. Es wurde sogar ein Kopfgeld auf ihn gesetzt.

11. Als 1952 der erste Israelische Präsident, Chaim Weizmann starb, bekam Einstein das Angebot als neuer Präsident das Amt anzutreten. Dies lehnte er jedoch ab.

12. Einstein starb 1955 aufgrund eines geplatzten Blutgefässes. Angeblich rieten ihm die Ärzte zu einer Operation, die er jedoch ablehnte.

13. Einsteins Augäpfel sind in einer Sicherheitsbox in New York City konserviert.

14. Einsteins Hirn war mit 1230 Gramm deutlich leichter als das durchschnittliche männliche Gehirn – das wiegt nämlich 1400 Gramm.

Kommentare
Login oder Registrieren