Alraune73's letzte Besucher

Alraune73's neuster Blog

Freiheit, Gleichheit und Genderlichkeit

Freiheit, Gleichheit und Genderlichkeit

14.06.2022

Hallo zusammenheute ist in der Schweiz Frauenstreiktag - dazu versammeln sich die nicht als männlich definierten Wesen brav zur Demo am Feierabend. .... Streiken geht aber anders - da lässt man die Arbeit stehen - ein "fake" Frau-Lenzen auf dem Waise... [mehr]
823 mal gelesen | 1 Kommentare

Alraune73's Freunde

Destinationen

Alraune73 hat 8 Städte in 4 Ländern markiert

Alraune73 (49)

Alraune73

Besucher

22645 Besucher seit 10.11.2003

Studium

MAS Business- & IT-Consulting
FFHS - Fernfachhochschule Schweiz

Liebesleben

Sag ich nicht

hält Datenschutz fürn Märchen und Velofahrer für Kriminelle :)

Afghanisches Gesetz bestimmt Häufigkeit von Sex in der Ehe

03.04.2009 um 11:54

Zitat:Kabul (AP) Der afghanische Präsident Hamid Karsai hat am Donnerstag ein Gesetz unterzeichnet, das Ehefrauen dazu zwingt, mindestens alle vier Tage mit ihrem Mann zu schlafen. «Solange der Mann nicht auf Reisen ist, hat er jede vierte Nacht das Recht auf Geschlechtsverkehr mit seiner Frau», bestimmt Artikel 132 des neuen Gesetzes zur Regelung des Familienlebens unter den Schiiten in Afghanistan. Diese stellen rund 20 Prozent der Bevölkerung.

--> habi aus der yahoo-presse entnommen...hier gehts no weiter:«Außer wenn die Frau krank ist oder irgendeine Krankheit hat, die sich bei Geschlechtsverkehr verschlimmert, ist die Frau verpflichtet, den sexuellen Bedürfnissen ihres Mannes eine positive Antwort zu geben», heißt es in dem Gesetz. Der Frau wird ebenfalls ein Recht auf sexuelle Befriedigung zugestanden, allerdings werden da ganz andere Zeitvorgaben genannt: Der Mann solle höchstens vier Monate am Stück enthaltsam leben.

Das von Karsai ohne parlamentarische Debatte in Kraft gesetzte Gesetz stößt in Kabul auf scharfe Kritik. Damit würden Frauenrechte untergraben, die nach dem Sturz des islamischen Taliban-Regimes im Jahr 2001 mühsam errungen worden seien, sagte die oppositionelle Abgeordnete Fausia Kufi. Der UN-Entwicklungsfonds für Frauen (UNIFEM) warf der Regierung vor, «die Vergewaltigung einer Frau durch ihren Ehemann zu legalisieren». Das Gesetz bedeute eine vielfache Verletzung von Menschenrechten. Ein Sprecher Karsais sagte, der Präsident habe die Vorwürfe gehört und «schaut sich die Sache an»

-------------------------------tjaaaa - wie ist das denn nun mit Rechten und Pflichten in der Ehe? vorbei die Zeiten der Migräne-Vorschübe und sonstigen Ausreden? kann man einen Menschen überhaupt zum Sex zwingen, ohne dasses gleich auf eine Vergewaltigung rausläuft???Haben die Leute einfach Angst, dass sie nicht mehr genug Nachwuchs produzieren? Wenn man sich die Überbevölkerung mal anguckt... naja....

Kommentare
Login oder Registrieren
Alraune73 01.11.2011 um 10:25
da statistisch gesehen die Zahl der Menschheit in 50 Jahren auf ca. 9 Milliarden angewachsen sein soll, sehe ich da kein Problem....
Alraune73 07.04.2009 um 16:18
du hast es erfasst !!! garnknäuel hier, stricknadel da.. und hurra
Alraune73 07.04.2009 um 16:09
was meinst wie gefährlich meine oma mit ner stricknadel ist ^^
Alraune73 07.04.2009 um 16:08
s gibt ja ned nur näh-hing - da gibts au no strick-hing ^^
Alraune73 07.04.2009 um 16:08
haiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiaaaaaaaaah - killer-omis aufm weg ^^
Alraune73 07.04.2009 um 16:01
soofort patent anmelden !!
Alraune73 07.04.2009 um 15:49
muahahahahahaaaaa - nähkurse *lol*... genau - so verteidigt man sich mit nadel und faden - die nadel ins auge stechen und den faden um den hals legen ^^
Alraune73 07.04.2009 um 14:58
i würd ja eine aufmachen - wenni mir ned ziemlich sicher wär, dass 1. keine frauen auftauchen und 2. die mich erschiessen
^^
Alraune73 06.04.2009 um 19:24
ja menschen sind ungeheuer ^^ irgendwas ist wohl kaputt gegangen, als wir vom baum gefallen sind... auf die eine oder andere weise hat ja jede gesellschaft so ihre macken... das offensichtlichste habe ich mal in nem buch namens "wenzels pilz" gelesen - da greift der mensch ein, um was besser zu machen und darf dann wiederum die ganzen konsequenzen des eingreifens ausbaden, weil das was sie angerichtet haben, schlimmer für die umwelt war, als der vorherige schädling....
Alraune73 06.04.2009 um 18:36
gute idee - lauft um euer leben frauen ^^ ne aber echt, die gegenwehr muss schon auch ein bisschen aus der bevölkerung selbst kommen, sonst nutzt gar nix ...
/ 2 > > 12 Resultate