Gwendolan's letzte Besucher

Gwendolan's neuster Blog

Das liebe Geld oder: Freiheit und Pflicht

Das liebe Geld oder: Freiheit und Pflicht

29.09.2017

Ende dieses Jahres werde ich ca. CHF 110’000 gespart haben. Dazu kommen etwa CHF 70’000 in der Pensionskasse und CHF 20’000 in der dritten Säule. Ich verdiene netto etwa CHF 140’000 im Jahr.Man könnte meinen, Geld bringe Freiheit. Aber ist das so?Sol... [mehr]
3308 mal gelesen | 15 Kommentare

Gwendolan's Freunde

Destinationen

Gwendolan hat 75 Städte in 12 Ländern markiert

Gwendolan (32)

Gwendolan

Besucher

24642 Besucher seit 04.11.2004

Studium

Rechtswissenschaften
Universität Zürich

Liebesleben

In einer Beziehung

Das liebe Geld oder: Freiheit und Pflicht

Das liebe Geld oder: Freiheit und Pflicht

29.09.2017

Ende dieses Jahres werde ich ca. CHF 110’000 gespart haben. Dazu kommen etwa CHF 70’000 in der Pensionskasse und CHF 20’000 in der dritten Säule. Ich verdiene netto etwa CHF 140’000 im Jahr.Man könnte meinen, Geld bringe Freiheit. Aber ist das so?Solange es auf dem Konto liegt, gibt es mir Freiheit. Das stimmt. Die Freiheit, meine Stelle zu kündigen, wenn ich keine Lust mehr habe, und einige Zeit ... [mehr]
3308 mal gelesen | 15 Kommentare

Mensch & Tier

Mensch & Tier

17.12.2011

"[...] Was die einzelnen Menschen angeht, dachte ich mir, dass Gott sie herausgegriffen hat und dass sie selbst daraus erkennen müssen, dass sie eigentlich Tiere sind. Denn jeder Mensch ist ein Zufall und auch die Tiere sind Zufall. Sie haben ein und dasselbe Geschick. Wie diese sterben, so sterben jene. Beide haben ein und denselben Atem. Einen Vorteil des Menschen gegenüber dem Tier gibt es das ... [mehr]
2446 mal gelesen | 2 Kommentare

Wählt mich

Wählt mich

17.10.2011

Auf die Wahlen hin erlaube ich mir, daran zu erinnern, dass die Zürcher Wahlberechtigten bei den Wahlen nächste Woche die einzigartige Weltpremiere einer Gelegenheit haben, ein klares Statement für die Trennung von Kirche und Staat und eine säkulare Politik abzugeben.Ganz einfach: Liste 21 einwerfen, womit ihr mich und meine Konsorten in den Nationalrat wählt! Sogar Giaccobo & Müller empfehlen die... [mehr]
1552 mal gelesen | 1 Kommentare

Gwendolan kandidiert

Gwendolan kandidiert

12.08.2011

Und zwar bei der Nationalratswahl 2011. Auf der einzig unterstützungswürdigen Liste Konfessionslose.ch. ;-) Auf welchem Listenplatz ich stehe bleibt aus Anonymitätsgründen geheim. Das spielt aber auch keine Rolle – die Kandidatinnen und Kandidaten sind nämlich alle super. Wer schon immer ein starkes Zeichen für eine klare Trennung von Kirche und Staat setzen wollte, dem sollte im Herbst die Wahl l... [mehr]
1739 mal gelesen | 2 Kommentare

„What about love? How do you explain love?“

„What about love? How do you explain love?“

29.06.2011

A question that you’re asked from time to time when you disclose that you’re an atheist.What about love?That it couldn’t be explained is just a basically untrue. All feelings are created by pretty specific patterns of brain-activity. And why our brains produce them in certain situations, to make us act in a certain way, can be explained pretty good from an evolutionary-psychological point of view.... [mehr]
1229 mal gelesen | 0 Kommentare

Ausbeute aus Kommentarschlachten: Great Ape Project / Speziezismus / Vegetarismus u. Veganismus

Ausbeute aus Kommentarschlachten: Great Ape Project / Speziezismus / Vegetarismus u. Veganismus

22.06.2011

Entscheidend ist, dass die Eigenschaft “Zugehörigkeit zu einer bestimmten Spezies” entgegen dem verbreiteten Vorurteil keinen vernünftigen Anknüpfungspunkt für ethische Normen bietet.Anküpfungspunkt dafür, wie ein Lebewesen zu behandeln ist, müssen unabhängig von seiner Spezieszugehörigkeit seine Eigenschaften wie “Hat Interessen” oder “Ist in der Lage, Schmerzen zu empfinden” sein.Die Empirie daf... [mehr]
1338 mal gelesen | 1 Kommentare

Wie viel können wir über völlig Fremde wissen?

Wie viel können wir über völlig Fremde wissen?

18.06.2011

Mir fällt auf, dass sie nach Zigarette riecht. Sie plant, den einzigen freien Sitz neben einer älteren Dame in der Tram zu belegen. Ich stehe schräg vis-a-vis. Sie hebt sie die gebrauchte Gratiszeitung auf dem Sitz kurz an, vielleicht um zu schauen, ob sich etwas kleberig-feuchtes darin verbirgt, legt sie dann aber wieder auf den Sitz und setzt sich darauf. Wie viel kann ich über sie wissen? Sie i... [mehr]
1341 mal gelesen | 3 Kommentare

Die Macht des Zufalls

Die Macht des Zufalls

12.03.2011

Ein einfach verständliches Video über die Tatsache, dass unwahrscheinliche Ereignisse statistisch gesehen passieren müssen, wenn nur die Anzahl Ereignisse gross genug ist. [mehr]
3873 mal gelesen | 20 Kommentare

Students-Stammtisch HEUTE ABEND (Mo, 17.1.11)

Students-Stammtisch HEUTE ABEND (Mo, 17.1.11)

17.01.2011

Mit mindestens Unsichtbarde und Gwendolan als bestätigten Gästen. Wer sich uns anschliessen mag: Ab 20:00 in der Älpli-Bar in Zürich (Sie ist in der Ankengasse in der Nähe des Zürcher Niederdörfli, Google hilft weiter). Jedermann und -frau ist wilkommen. [mehr]
4077 mal gelesen | 15 Kommentare

Der Frühling kommt

Der Frühling kommt

10.01.2011

Der Frühling kommt. Ich kann es fühlen. Wahrscheinlich kommt gegen März noch einmal eine Ladung Schnee, das lehrt die Erfahrung der letzten Jahre. Dies ändert nichts daran, dass ich den Frühlings spüre. Eine biologische Uhr, in mein Hormonregulationssystem einprogramiert während Millionen Jahren Evolution. Mehr Sonne, mehr Licht, längere Tage. Die Biochemie schaltet mein Gemüt auf Frühjahr, ich bi... [mehr]
2219 mal gelesen | 4 Kommentare

Zurückblickend

Zurückblickend

08.01.2011

Werde ich in 10 Jahren so über mich heute denken, wie ich heute über mich vor 10 Jahren denke? [mehr]
1813 mal gelesen | 1 Kommentare

Credo me nihil scire.

Credo me nihil scire.

14.12.2010

Ich sollte schlafen. Der dreifache Johnny Walker, zuerst wie ein sanfter Schlag gegen den Kopf, hat mich letzten Endes doch aufgeputscht. Vielleicht ist es auch das Spiel, das mich nicht müde werden lässt. Games played: 129. Average Infected killed per hour: 359.42. Infected killed: 11‘981. Nein, da hat es keine Vertipper. Wenn ich die Augen schliesse, blitzen die flackernden Bilder auf. Verzerrte... [mehr]
3565 mal gelesen | 6 Kommentare

Podiumsdiskussion: Trennung von Religion und Staat?

Podiumsdiskussion: Trennung von Religion und Staat?

07.12.2010

Diesen Freitag findet an der Uni Zürich eine von der Hochschulgruppe frei denken organisierte Podiumsdiskussion statt.Freitag, 10.12.2010 um 18:15 UhrRaum KOL-F-118 an der Uni Zürich (Rämistrasse 71)Es diskutieren:Cédric Wermuth, Präsident JusoBrenda Mäder, Präsidentin JungfreisinnigeCaesar Andres, Vizepräsident JCVPJonas Landolt, Co-Präsident Junge Grüne Stadt ZürichEliane Hiestand, JSVP Kanton Z... [mehr]
2097 mal gelesen | 0 Kommentare

Zweimal Nein heisst Ja

Zweimal Nein heisst Ja

15.11.2010

1. Trendstudie im Auftrag der SRG SSR zur Abstimmung vom 28. November 2010Stichtag: 13. Oktober 2010Die Ausschaffungs-Initiative hätten 58 Prozent der Stimmberechtigten mit fester Teilnahmeabsicht angenommen, 36 Prozent hätten bestimmt oder eher dagegen gestimmt. 6 Prozent sind noch unentschlossen. Dem Gegenentwurf zur Ausschaffungs-Initiative hätten am 13. Oktober 41 Prozent der Stimmberechtigten... [mehr]
2819 mal gelesen | 16 Kommentare

Das Loch

Das Loch

27.10.2010

Das Loch, in das ich möglicherweise fallen werde, liegt vor mir. Ich werde langsam, aber ohne Unterbruch darauf zugeschoben. Der Rand ist sichtbar, Radius, Umfang und Tiefe aber noch unklar. Auch Brücken sind nicht zu erkennen. Wenigstens ist es offiziell: Die Dissertation ist abgebrochen, eigenhändig (eigentlich: eigenmündig) als gescheitert erklärt. Die Anstellung an der Universität gekündigt. D... [mehr]
1933 mal gelesen | 9 Kommentare

/ 11 > > 156 Resultate