La_Vie's letzte Besucher

La_Vie's neuster Blog

...über die Heuchler unter uns...

...über die Heuchler unter uns...

19.01.2011

Januar 2009Nun...wie viele wissen, feiern die Menschen, die orthodox sind heute Weihnachten. Mir inklusive.Bin vor ner halben Stunde aus der Kirche heimgekommen. Bin ca. 1, 5 h gestanden und mir tun die Füsse weh. Während diesen 1.5 h hab ich mir all... [mehr]
1493 mal gelesen | 3 Kommentare

La_Vie (34)

La_Vie

Besucher

501 Besucher seit 18.01.2011

Liebesleben

Single

...über das langweilige Thema "Romantik"...

19.01.2011 um 21:35

Ich behaupte eigentlich von mir, ich sei nicht romantisch.

Und kann mit Romantik nix anfangen.

Wehe einer von euch Geiern kauft mir mal einen Blumenstrauss

Ich kann mit Blumen nix anfangen

Da sag ich doch glatt: Danke für die Blumen, aber an einer Tafel Schokolade hätte mir mehr Freude gemacht.

Ausser Rosen.

Rosen mag ich.

Aber Schokolade immer noch lieber.

Na ja..

Und Kerzenlicht.

Ich mag Kerzen.

Grosse, kleine, dünne und dicke.

Und sie mögen mich.

Aber sind Kerzen romantisch?

Oder besser gesagt: Bin ich romantisch, nur weil ich Kerzen mag?

Aber nicht vergessen:

Statt einer Kerze, kauft ihr mir lieber eine Tafel Schokolade.

Und falls ihr Schissle habt, dass die Schokolade bei den Temperaturen schmilzt, dann doch lieber eine Kerze, statt Blumen.

AAAAAAAABER:

Falls ihr meint ich sei ein Naturfreund (was ich ja eigentlich auch bin) und ihr mir eine Pflanze kaufen wollt...so einen Gummibaum..oder einen Kaktus*...oder so was...dann also doch lieber Blumen.

ICH MAG KEINE PFLANZEN.

Die leben mir zu heimlich.

Man geht schlafen und am nächsten Tag sind sie plötzlich grösser, ohne dass man irgendetwas gehört oder gespürt hat.

Die einzige Pflanze die ich mag, ist die OXAlis tetraphyllis.

Diese ist weder neonfarben, noch wurde sie aus XTC hergestellt. Und auch nicht für tilllate.com fotografiert.

Sie ist wenigstens nett. Am Abend verabschiedet sie sich höflich und macht sich bemerkbar wenn sie schlafen geht und am morgen begrüsst sie nett und strahlt vor sich hin.

Siehe Video:

http://www.youtube.com/watch?v=SK2Iy_OUlhc

Nicht wie die andern Pflanzen....die gehen und kommen wann sie wollen.

Alsooooooooo...zurück zum ursprünglichen Thema: Die Romantik...

Wehe mein Zuküntiger steht auf Filme wie "Unterwegs nach Cold Mountain" oder so.

Er kann sie meinetwegen mirzuliebe schauen...

Aber ER SELBER - darf nicht den Vorschlag bringen.

Sonst flüchte ich gleich.

Wohin?

In die Wildnis.

Jawoll...

Zu Alexander Supertramp.

Jawoll.

Mein Zukünftiger muss solche Filme toll finden.

Und nicht so Schnulzenscheisse.

Naja.

Ausserdem möchte ich nicht, dass er mir die ersten 23 Tage die Tür aufhält und nachdem der Alltag eingebrochen ist - plötzlich nicht mehr.

Entweder ist er ein Gentleman oder nicht.

Ich will keinen, der einer sein WILL.

Ist das romantisch?

Nein...einfach altmodisch.

Ich will keinen Mann der mir die Tüten trägt beim Shoppen.

Am liebsten trag ich sie alleine.

So spüren meine Hände und mein Rücken, dass ich mich gerade selbst verglücklicht habe.

Ich will höchstens einen Mann, der mir nach dem Shoppen die Füsse massiert.

Ist das romantisch?

Oder einfach nur pervers.

Vielleicht mag ich eine andere Form von Romantik.

Ich will keinen, der Sachen schreibt wie:

Jede Nacht lieg ich wach

denk an dich

und frage mich:

wie kann es dich geben?-

wo Engel doch im Himmel leben.

Erstens mal würde ich dem Typen der mir sowas schreibt sagen:

Warum fängst du unser Kennenlernen mit Lügen an?

Ich glaube dir nicht, dass du jede Nacht wach liegst.

Nun ja...statt solchen Schrott zu schreiben,

hätte ich lieber jemanden, der mir im Bett Geschichten vorliest

von Paulo Coelho oder so.

Etwas lehrreiches.

Ich will die Weisheit.

Ich möchte jemanden der mich zudeckt und mich anschreit:

Geh nicht mit nassen Haaren raus, du wirst noch krank.

Ist das romantisch?

Oder bin ich einfach: zu Masochismus neigend?

Ich möchte nicht jemanden, der mir ein perfektes 5-Gänge Menü kocht,

bei einem Date bei ihm zu Hause.

Eine Tafel Schokolade ist völlig ausreichend.

Ach Quatsch...

Ich hätte lieber einen gewöhnlichen Kartoffelstock.

So wie ihn Onur macht.

Ist es romantisch, dass ich Onur lobe?

Oder einfach dumm, weil ja Onur doch bereits mein Ehemann ist.

Sogar ein Schwuler.

Hach!

Apropos:

Ich möchte keinen, dessen Freundeskreis aus lauter Schwulen besteht.

Diese Aufgabe soll er bitte mir überlassen.

Ich möchte keinen, der sich jeden Tag rasieren will.

Ich möchte einen, den ich anschreien muss, weil sein Bart wieder mal kratzt.

Ist das romantisch?

Oder bin ich leicht sadistisch veranlagt?

Ich möchte keinen der mir die Räder auf meinem nicht-vorhandenen Fahrrad fickt...ääähm pardon flickt...

Ich möchte einen, der mir zeigt wie das geht und zuschaut, wie ich es beim nächstens Mal selbermache.

Ist das romantisch?

Oder hab ich einfach wieder einen Knall?

* Kaktus: Warum heisst diese Pflanze Kaktus?

Weil man ins Töpfchen Kacke statt Erde benutzt???

Kommentare
Login oder Registrieren