Derniers visiteurs de amok7

amok7 (40)

amok7

Visiteurs

738 visiteurs depuis 10.03.2004

Etudes

Universität Zürich

Vie amoureuse

Je ne le dévoile pas

A propos de moi

Die volkstümliche Darstellung des christlichen Teufels geht oft auf ursprünglich heidnische Götter zurück. Es besteht eine weitgehende äußere Übereinstimmung mit dem griechischen Gott Pan. Der Teufel wird meist schwarz und behaart, mit Bocks- oder Pferdefüßen, Hörnern, einem Schwanz, hässlichem Gesicht und langer Habichtsnase dargestellt. Bei seinem Verschwinden hinterlässt er demnach einen argen Gestank. Der angebliche Wohnort des oder der Teufel ist die Hölle. Der Begriff Hölle wiederum ist von dem Namen der germanischen Unterwelt Hel abgeleitet (die Herrscherin über diese Unterwelt trägt ebenfalls den Namen Hel). Manchmal wird der Teufel auch gedeutet als der Archetypus des lüsternen und potenten Mannes sowie ein Symbol für die inneren Triebe und Kräfte, die in den Menschen ruhen.
Commentaires
Login
Herr_Schneemann_und_das_Iglu 24.12.2009 à 03:25
Herr_Schneemann_und_das_Iglu hat auf dein Profil einen Schneemann gebaut.