presented by

Neuste Blogs

Wie du deinen Traum(Ferien)job findest

Wie du deinen Traum(Ferien)job findestIm Freibad arbeiten

Das Wasser plätschert, der Grill läuft auf Hochtouren und das Thermometer steigt und steigt. In der «Badi» arbeiten während den Sommermonaten zählt zu den beliebtesten Ferienjobs der Studenten. Vielleicht auch deshalb, weil man den ganzen Tag unter der Sonne seiner Tätigkeit nachgehen kann. Es gibt verschiedene Arbeiten am Beckenrand, welche man ausüben kann. Sei es als Kassierer, den Job als Badmeister oder für die Feinschmecker als Grillier/Gastronom. Es ist dir zu empfehlen, dass du dich zuerst bei den lokalen «Badis» telefonisch meldest und dich nach einer Mitarbeit erkundigst.

Gastronomie

Diese Branche ist für Studenten, welchen unregelmässige Arbeitszeiten nichts ausmachen. Bars und Restaurants findet man fast an jeder Ecke. Wie findest du aber den passenden Aushilfsjob? Du kannst dich direkt bei Restaurants telefonisch melden oder aktiv vorbeigehen. Ebenfalls wirst du manchmal bei Anzeigen oder Ausschreibungen in kleineren Supermärkten fündig. Natürlich hilft dir bei der Jobsuche in allen Bereichen auch das Internet oftmals weiter. Versuch dein Glück und sei auf keinen Fall scheu – mehr als eine Absage kann es nicht werden.

Büro

Das Büro ist sehr vielseitig und man kann verschiedene Richtungen des kaufmännischen Berufs ausleben. Für Neueinsteiger empfiehlt es sich eine einfache und eher monotone Arbeit zu wählen. Das kann zum Beispiel in der Buchhaltung sein oder eine Fleissarbeit. Oftmals gibt es im Büro Arbeiten, welche schon länger anfallen, jedoch niemand wirklich Zeit dafür findet. Dafür ist eine Studentin oder ein Student genau richtig. Ruf die Unternehmen direkt an oder geh vorbei und zeige so dein Interesse. Für die handwerklich eher ungeschickten ist das Büro definitiv zu empfehlen.

Velokurier

Wer unter Zeitdruck arbeiten kann, sich in seiner Stadt auskennt und sportlich ist, muss zwingend diesen Ferienjob ins Auge fassen. Das ist aber längst nicht alles. Du musst dich auf einem Velo sicher fühlen und auch den entsprechenden Fahrstil mitbringen. Velokurier fahren selbstbewusst, offensiv und schnell. Es ist wichtig, dass du niemals die Verkehrsregeln missachtest und keine anderen Verkehrsteilnehmer gefährdest, während du Essen oder wichtige Dokumente zur angegebener Zeit auslieferst. Dieser Job ist sehr abwechslungsreich, weil jeder Tag immer etwas Anderes bietet.

Promoter

Dieser Ferienjob ist für kommunikationsfreudige und offene Menschen, welche gerne draussen sind. Dafür brauchst du aber auch viel Ausdauer und Durchhaltevermögen. Du bist zum Beispiel in einem Bahnhof und verteilst Flyer oder an die vorbeilaufenden Personen. Ebenfalls kann die Arbeit auch darin bestehen, dass du für eine Organisation (Hilfswerke, Tierschutz etc.) Leute aufforderst, einen Betrag zu spenden oder eine Patenschaft für ein Tier abzuschliessen. Die Jobs findest du einfach im Internet, wenn du nach Promoter-Jobs in deiner Umgebung suchst.

Mehr zum Thema
Wie du deinen Traum(Ferien)job findest

Traum(Ferien)job

19.06.2019Bewerbungstudents.chJobsuche

Es ist Sommer! Die Suche nach einem Ferienjob geht in eine neue Runde. Welc... [mehr]
0 Kommentare

EY bietet Frauen vielfältige Chancen

EY bietet Frauen Chancen

25.04.2017Bewerbungstudents.chJobsuche

Ob Führungsposition oder Auslandserfahrung: Frauen haben bei EY viele Mögli... [mehr]
0 Kommentare

Warum nicht ein duales Studium in Deutschland?

Duales Studium in Deutschland

27.11.2013BewerbungAus- und WeiterbildungCampusArbeitsverhältnisstudents.chJobsucheWissenswertes zum Studium

Nicht immer fällt es leicht, sich nach dem Schulabschluss für einen weitere... [mehr]
0 Kommentare