Jobsuche

Erfahrungsberichte

Direkt von einem Traineeship in die Festanstellung? Bei Hays ist das möglich! Ich bin als Trainee bei Hays in Zürich ein...
mehr
Während meines zweijährigen Trainee Programms in der Migros-Industrie arbeite ich innerhalb verschiedenster Projekten i...
mehr
Aktuell durchlaufe ich das Migros-Industrie Trainee-Programm. Dieses dauert zwei Jahre (jeweils acht Monate in drei vers...
mehr
In meinem Job stehe ich in ständigem Kundenkontakt und arbeite hauptsächlich mit jungen oder jung gebliebenen Personen a...
mehr
Während dem Studium fand ich es schon immer eine spannende Vorstellung, für das weltweit grösste Unternehmen für Elektro...
mehr
Als Product Manager bei Axpo Trading AG stehe ich an der Schnittstelle zwischen klassischem Salesgeschäft und dem Börsen...
mehr
Bei Unilever bin ich im Bereich Food Solutions für die Kategorien Bouillon und Würzmittel zuständig. Meine Aufgaben umfa...
mehr
Als Regionalverkaufsleiterin bin ich Unternehmerin im Unternehmen und kann selbst über meinen Tagesablauf entscheiden. N...
mehr
Bei Hays bin ich als Consultant im Skillbereich IT gestartet. Von Beginn an habe ich den Kontakt zu Entscheidungsträgern...
mehr
Meine Karriere bei Hays habe ich als Consultant im Skillbereich IT begonnen. Ich akquiriere neue Kundenunternehmen, die ...
mehr
Ich promoviere bei SAP Research im Forschungsfeld „Internet der Dinge“ in Kooperation mit der Technischen Universität Da...
mehr
Ist sehr spannend und abwechslungsreich. Der grosse Vorteil ist, dass ich nicht einfach „nur“ für ein Unternehmen arbeit...
mehr

Dipl. BMA, MTLA, Bachelor in Biologie 80-100% für die Gastroenterologie

UniversitätsSpital Zürich (USZ)
  • Arbeitsort Rämistrasse 100, 8091 Zürich
  • Pensum 80 - 100%
  • Unternehmen UniversitätsSpital Zürich (USZ)
  • Kategorie Absolventenstelle

Aufgabe

Das Labor für Molekulare Gastroenterologie an der Klinik für Gastroenterologie und Hepatologie beschäftigt sich mit den molekularen Mechanismen die zur Entstehung von gastrointestinalen Entzündungen und Malignomen führen. Insbesondere beschäftigen wir uns mit der Entstehung der chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen und des kolorektalen Karzinoms. Stellenantritt: per 1.7. oder nach Vereinbarung.

Ihre Hauptaufgaben

  • Mithilfe und Durchführung bei Tierexperimenten (Maus)

  • Supervision und Einführung neuer Mitarbeiter in die Tierversuche

  • Genotypisierungen (PCR-basiert)

  • Einbettung von Gewebe sowie Herstellung von Gewebeschnitten für die Morphologie/Histologie

  • Einarbeiten von Masterstudenten und Doktoranden in den Laboralltag

  • Ideal wären Fähigkeiten zur Durchführung Molekularbiologischer Experimente, insbesondere RNA Isolation, cDNA Synthese, Real-Time PCR, Protein Isolationen, Western Blot, Immunfluoreszenzstudien, ELISA, Immunhistochemie

  • FACS

  • Mitarbeit in Blockpraktikas (Bereitstellung Material, Organisation der Arbeitsplätze, etc.)

  • Allgemeine Laborarbeiten

Anforderungen

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung als BMA HF (SRK-Anerkennung bei ausländischen Ausbildungsabschlüssen), MTLA oder abgeschlossenes Biologie Studium (Bachelor), oder einen Biologie Laborant*in mit viel Erfahrung

  • Versiert im Umgang mit Versuchstieren (Mäusen) und der Durchführung von Mausexperimenten

  • Verständnis der biologischen Grundlagen

  • Versiert in den gängigen molekularbiologischen Methoden

  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

  • Freude am Umgang mit Studenten, Doktoranden und Postdocs

  • Offen, hilfsbereit, enthusiastisch, effizient, gewissenhaft, zuverlässig, exakt, flexibel

  • Sowohl eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten als auch Teamfähigkeit

  • Anwendungskenntnisse der gängigen Office Programme (MS Word, Excel, PowerPoint)

  • Flexible Arbeitszeiten mit Bereitschaft, auch am Wochenende zu arbeiten, wenn es die (Maus-) experimente erfordern


Unser Angebot
Wir bieten ein stimulierendes Umfeld in einem mittelgrossen Labor, eine flexible Arbeitseinteilung und die Möglichkeit, bei unseren Forschungsprojekten mitzuarbeiten. Ihre Erfahrungen werden Sie durch Fort- und Weiterbildungen ergänzen können. Im Weiteren erwarten Sie attraktive Anstellungsbedingungen in einem universitären Umfeld. Die Stelle ist zeitlich befristet (zunächst auf 1 Jahr), mit der Möglichkeit verlängert zu werden.

Bemerkungen

Weitere Auskünfte
Bei Fragen steht Ihnen Dr. Michael Scharl unter michael.scharl@usz.ch gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung
Fühlen Sie sich angesprochen? Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis am 30. Juni 2022 an Professor Dr. Michael Scharl unter der E-Mail Adresse michael.scharl@usz.ch.

Kontaktinformationen

attention
Diese Funktion ist nur für Students Member zugänglich!
Login für bereits registrierte Member
Gratis Member werden für neue Benutzer