Magazin durchsuchen

Neuste Blogs

10. März 2009, 00:00 Konzert Kultur Music

Marc Sway begeisterte im Westside

Christina Uebelhart - //Bern, Westside. – Der Schweizer Musiker Marc Sway hat gestern im Berner Freizeit- und Einkaufszentrum Westside das Publikum begeistert. Während über einer Stunde spielte Sway mit seiner Band selbstgeschriebene Songs wie „Hemmigslos Liebe“ oder „Severina“.// Herzlic...

Marc Sway begeisterte im Westside
Bern, Westside. – Der Schweizer Musiker Marc Sway hat gestern im Berner Freizeit- und Einkaufszentrum Westside das Publikum begeistert. Während über einer Stunde spielte Sway mit seiner Band selbstgeschriebene Songs wie „Hemmigslos Liebe“ oder „Severina“.

Herzliches Dankeschön an die Kundschaft

Damit das Erlebnis Kino, Shopping, Essen, Fitness, Wellness etc. noch mehr Spass macht, sind die Events in Westside fester Bestandteil der Erlebniskultur.Genau dies ist dem Berner Freizeit- und Einkaufszentrum am vergangenen Freitag mit dem Musiker Marc Sway reichlich gelungen.

Marc Sway entführte sein Publikum auf ein „One Way“ Trip

Marc Sway hat einen Tag nach der Swiss Music Awards Verleihung das Westside-Publikum begeistert. Über seinen verpassten Sieg zeigte er sich jedoch keineswegs enttäuscht. Im Gegenteil, er gratulierte während seinem Konzert Stefanie Heinzmann herzlich zum Sieg. „Ich bin sehr glücklich überhaupt nominiert zu sein, so Marc Sway. Während einer guten Stunde spielte Sway mit seiner Band selbstgeschriebene Songs wie „Hemmigslos Liebe“. Mit seiner aktuellsten CD „One Way“ entführte Marc Sway sein Publikum auf eine aussergewöhnliche multikulturelle Musikreise. Dem stimmen alle zu, die seinen musikalischen Mix aus R&B, Soul, Funk und Pop schon einmal live erlebten. Der Musiker hat die Sonne Brasiliens im Herzen und den Soul im Blut. Die rund 300 Besucher erlebten ein sehr abwechslungsreiches Konzert, bei dem die Band viel improvisierte und das Publikum immer wieder zum Mitsingen anregte.

Freda Goodlett - eine wunderbare Kombination zu Marc Sway

Marc Sways derzeitiger Sound erweist sich als eine Reise zu seinen musikalischen Wurzeln, zum Bossa Nova seiner Mutter und dem Soul seines Vaters. "Die Musik spiegelt die Seele eines Menschen. Ich kann und will mich nicht für eine Stilrichtung entscheiden, wie ich auch nicht nur eine Kultur in mir spüre!" Ein multikultureller Musik-Mix ohne Grenzen: Akustischer Soulfolk aus den 70er Jahren, gepaart mit brasilianischer Lebensfreude und dem technischen Feinschliff der heutigen Zeit. Emotionale Tiefe ergänzt jugendliche Lockerheit und eine Vielfalt musikalischer Einflüsse. Der sympathische Sänger mit Afrolook bringt neben seinen hochkarätigen Begleitmusiker auch seine Berner Kollegin Freda Goodlett mit. Mit ihrer kräftigen Stimme zog sie die Zuhörer sofort in ihren Bann. Mit ihrem Duett „Signed, sealed, delivered“ sorgten die Beiden einmal mehr für Gänsehaut. Mit seinem aktuellen Hit „Severina“, den er speziell für seine Frau geschrieben hatte, verabschiedete sich Sway bei seinem Publikum.

Posieren für die Fans

Im Anschluss an das Konzert liess sich Sway gutgelaunt mit seinen Fans fotografieren. Trotz Erkältung nahm er sich reichlich Zeit um die Autogrammwünsche seiner Fans zu erfüllen und stand für ein Erinnerungsfoto lächelnd vor zahlreichen Fotokameras.



Live-Konzert von Stefanie Heinzmann im April

Am 18. April wird Stefanie Heinzmann die Kundschaft des Berner Westside mit einem Live-Konzert im Food Court begeistern. Nach Ihrem überraschendem Sieg bei Stefan Raab 2008 überzeugte die 20 jährige Stefanie Heinzmann mit ihrem Hit "My Man is a mean Man" die Kritiker und ist stolze Doppelsiegerin beim Swiss Music Awards (bester Necomer National und bester Song National). Ebenfalls gewann Stefanie den Echo (beste Künstlerin Rock/Pop national).

"ABBA magic" zum Muttertag

Für höher schlagende Mütterherzen sorgt die Coverband "ABBA magic" mit ihrer "supergroup 30th anniversary tour". Der Live-Showact aus England wird in Westside auf die Bühne steigen und die Hits der Schwedischen Musiklegendezum Besten geben. Das Live-Konzert findet am Samstag, 9. Mai 2009 um 17.00 Uhr im Food Court statt.

Bilder Christina Uebelhart, Matthias Uebelhart

Kommentare
Login oder Registrieren