Magazin durchsuchen

Neuste Blogs

26. Oktober 2007, 19:22 Party Music Kultur

Munter fingerlen.

Andreas Rohrer - Dritte Runde FINGER Magazin. Das Zürcher Nachschlagewerk für Alternativkultur erscheint mit zweimal jährlich nicht gerade fleissig, dafür entsprechend nachhaltig. FINGER schreibt nämlich keine les- und vergessbaren Artikel, sondern notiert, listet und empfiehlt alles, was de...

Munter fingerlen.
Dritte Runde FINGER Magazin. Das Zürcher Nachschlagewerk für Alternativkultur erscheint mit zweimal jährlich nicht gerade fleissig, dafür entsprechend nachhaltig. FINGER schreibt nämlich keine les- und vergessbaren Artikel, sondern notiert, listet und empfiehlt alles, was dem tiefer Interessierten in Sachen Musik und Lebensstil bisher hätte entgangen sein können.

Auch für die aktuelle Ausgabe holte sich die FINGER-Redaktion prominente Weisheit in ihr Blatt: Getreu dem Titel our favourites' favourites wird ein bunter Haufen Menschen mit Verstand aus Musik, Film, Literatur, Kunst und Politik dazu genötigt, die eigentlich so unsägliche Aufgabe des "Lieblinge sagens" zu meistern. Hauptsächlich Songs, aber auch Lieblingsfilme, - bücher oder -rezepte wurden von FINGER gesammelt können auf den 60 Seiten nachgeschlagen werden. Die urban-cool version des altgeliebten "Meine Freunde"-Büchleins also. Und die macht Spass. Eagle of Death Metal himself Jess Hughes hört mit seinen Eltern zum Beispiel am liebsten Rod Stewart. Und beim Legospielen mit seinem Sohn Black Sabbath's "Volume 4." Dann gibts auch die Elektroniker von Air, die sich am liebsten zu "Walk This Way" von Aerosmith und Run DMC betrinken. Oder 80ies Ikone Susanne Vega, hat sich doch prompt mal zu "Saturday Night Fever" von den Bee Gees in ihren damaligen Tanzbuben verliebt. Des weiteren dürfen wir die Lieblinge von Au Revoir Simone, Editors, !!!, Justus Köhncke, Beverly Knight, Kalabrese, John Klemmer, Orishas, Marissa Nadler, Studio, DJ Mehdi und so einigen mehr rauslesen. Und immer wieder findet man sich am Internet hängend, um unbekanntes gleich mal anzuhören.

Das neue FINGER wird wohl nicht so schnell aus unserem WC verschwinden. Wer sich auch eins holen will guckt auf http://www.fingermag.com. Wer dem FINGER mal seine eigenen Favoriten stecken will, der tut das am besten sturzbetrunken an der FINGER Release Party am Samstag 27. Oktober in Zürich.

Kommentare
Login oder Registrieren