Magazin durchsuchen

Neuste Blogs

15. Mai 2010, 00:00 Comics

Evolutionsschwindel

Gregor Schenker - In letzter Zeit hängen in der Schweiz Plakate aus, die für eine "wissenschaftliche Konferenz zum 'Origin of Life'" und die Website Evolutionsschwindel.com werben. Macht auf den ersten Blick einen wissenschaftlichen Anschein (als ob) - bei näherem Augenschein stellt sich aber ...

Evolutionsschwindel

In letzter Zeit hängen in der Schweiz Plakate aus, die für eine "wissenschaftliche Konferenz zum 'Origin of Life'" und die Website Evolutionsschwindel.com werben. Macht auf den ersten Blick einen wissenschaftlichen Anschein (als ob) - bei näherem Augenschein stellt sich aber schnell heraus, dass eine islamische Variante des Kreationismus dahinter steckt (ihr wisst schon - Kreationisten sind die Spinner, die glauben, dass die Entstehung der Welt 1:1 wie in der Bibel beschrieben abgelaufen ist).

Damit sich die christlichen Fundis nicht vernachlässigt fühlen, hab ich übrigens auch für sie eine Version gemacht:

Update: Inzwischen hat auch die NZZ drüber geschrieben.

Kommentare
Login oder Registrieren
dollarhyde 04.11.2010 um 11:46
Und ich hab doch gesagt, dass eine sachlich-wissenschaftliche Diskussion gar nicht mein Ziel war. Mir geht's nur um die Überzeichnung eines Sachverhalts (oder zumindest dessen, was ich als Sachverhalt sehe) - wie es halt die Art einer Karikatur ist. Dass Kreationisten oder ID-Leute davon beeindruckt sind, war von Anfang an nicht meine Erwartung. Eher geht es mir um die Leute, die zum Beispiel die Evolutionsschwindel-Plakate sehen oder von "wissenschaftlichen Argumenten" gegen Evolution hören und sich nicht bewusst sind, was dahinter steckt - für die ein kleiner Fingerzeig.
Und eben, den Unterschied möchte ich dann doch machen: Dass ich einen tatsächlichen Sachverhalt überzeichne (Evolutionsgegnern handeln aus religiösen Motiven), während dein Beispiel (Gotteszweifler/Wissenschaftler sind Satanisten) an der Realität vorbei geht.

Jetzt kann man sich natürlich streiten über den Gegensatz "Schlagworte" vs. "sachliche Diskussion" und was besser ist, wobei ich der Meinung bin, dass beides gut Hand in Hand geht (Schema Aufhänger und Vertiefung). Hier hat sich halt aus Mangel an Interesse keine Diskussion ergeben (hüstel).
Streng sachlich geht das Thema übrigens der "Skeptiker-Blog" an, der ebenfalls vom Yahya-Anlass inspiriert wurde:
http://www.skeptiker-blog.ch/2010_05_01_archive.html
silverstar79
silverstar79 04.11.2010 um 11:00
Ok, anscheinend wurde hier meine Ironie nicht ganz so aufgenommen wie von mir erwartet.

Ich habe mit meinem Post zum Ziel gehabt zu zeigen, dass eben genau jedes Thema von beiden Seiten her mit lustigen Cartoons überzeichnen kann.
Ein sinnvoller Beitrag in einer sachlich-wissenschaftlichen Diskussion ist es jedoch nicht und trägt auch nichts zur Wahrheitsfindung bei....
(genauso wie ein Evolutionsvertreter meinen Cartoon nicht ernst nehmen kann, kann auch ein Vertreter von ID oder von den Kreatonisten, ob jetzt christlich oder Muslim oder was auch immer, die gegenteiligen Cartoons für ernst nehmen...)

Ich hoffe die Klarheiten sind beseitigt...
dollarhyde 31.10.2010 um 15:47
Ich hab noch niemandem den Kopf eingeschlagen und du verwechsle mal nicht Cartoons mit einer wissenschaftlichen Argumentation.
Zudem wirst du relativ wenig Satanisten unter den Gotteszweiflern finden, hingegen ist es kein Geheimnis, dass die meisten Evolutionszweifler religiös motiviert sind - wie eben auch Harun Yahya und sein Verein, die mein obiges Gekritzel inspiriert haben (man schaue sich mal auf seinen Websiten um - von "Evolution ist wissenschaftlich widerlegt" zu "Allah hat die Welt erschaffen" braucht es nicht lange).
silverstar79
silverstar79 31.10.2010 um 13:02
Auf diese Cartoons, die ja offensichtlich auch von einer persönlichen Meinung gefärbt sind, kann man nur auf diese Weise antworten:

http://www.pichost.de/p/311010-0fa1.gif

[ironie]
Mit solchen Argumenten auf diese Weise einander die Köpfe einzuschlagen ist ja sehr wissenschaftlich.
[/ironie]
dollarhyde 19.05.2010 um 19:13
@ Gwendolan: Danke!

@ M0hammed: Gefällt mir, der Blog; wünsche euch viele Leser.
M0hammed 19.05.2010 um 15:28
Gefällt mir auch.

Und um das Gleichgewicht im Universum wieder herzustellen, haben wir uns die Mühe gemacht, einen Blog unter dieser Domain aufzuschalten:

http://www.religionsschwindel.com

Unser Manifest:

http://www.religionsschwindel.com/p/manifest.html

Seid fruchtbar und mehret euch, postings!