Magazin durchsuchen

Neuste Blogs

2. April 2011, 00:00 Kultur Kultur

Preview: Worst Case Szenarios @ Gessnerallee

Katharina Bornhauser - Das muss man erst mal schaffen: Mit schlechter Kunst die Kulturszene bereichern. Genau das tut das Duo Storm & Störmer. Mit „Worst Case Szenarios“ entlarven sie die schlimmsten Kunstwerke.

Preview: Worst Case Szenarios @ Gessnerallee
Seit bald zwei Jahren sind Cathrin Störmer und Andreas Storm mit „Worst Case Szenarios“ unterwegs. In „Vorlesungen mit Fallbeispielen“, wie sie ihre Lesungen nennen, zeigen sie die Schattenseiten der Kunst. Das Duo wählt nur die absolut grauenvollsten Schöpfungen als Fallbeispiele. Genregrenzen kennen sie keine, dazu ist die schlechte Kunst zu vielfältig.Kostprobe gefällig? Bei einer Ausgabe der „Worst Case Szenarios“ zum Thema schlechte Ratgeberbücher präsentierten Storm & Störmer Schundliteratur wie «Der Schneckenflüsterer – Wie man mit Schnecken erfolgreich Verhandlungen führt» oder «Wie ich lernte, ein Schwein zu sein». Auch gefeierte Klassiker sind nicht sicher: Werke von Nietzsche und Schoppenhauer wurden bereits vor Storm & Störmer auseinandergenommen.

Weitere Lesungen veranstalteten die beiden Schauspieler und Kabarettisten zu schlechten Filmen, schlechter Musik, schlechten Autobiografien, schlechten Sex-Szenen in der Kunst, schlechte Sachbücher…so gut wie alles, was schlecht sein kann, wird abgehandelt. Dabei demonstrieren Storm & Störmer die Beispiele anhand von etwa YouTube gleich live auf der Bühne. Das Publikum kriegt die furchtbarsten Szenen aus den miesesten Filmen zu sehen, die schlimmsten Songs vorgespielt, die schauderhaftesten Passagen aus den übelsten Büchern vorgelesen. Mit viel schwarzem Humor verwandeln sie die schlechtmöglichste Kunst in den grösstmöglichsten Kulturspass. Unverschämt, unsachlich, unglaublich.

In Folge acht der Lesungsreihe stellen Storm & Störmer die schlimmsten Musikvideos vor. Zweifellos wird das Duo wieder die lustigsten Scheusslichkeiten aufstöbern – und unverwechselbar präsentieren.

Dienstag, 12.4. ab 21 Uhr im Theaterhaus Gessnerallee, Zürich.

Storm & Störmer auf Facebook

Theaterhaus Gessnerallee Homepage

Kommentare
Login oder Registrieren