Magazin durchsuchen

Neuste Blogs

26. September 2011, 00:00 Party

Ist Zürich bereit für BLOK?

Nives Arrigoni - Zürich, schnall dich an – ab dem 1. Oktober gibts ein weiteres Zuhause für die Electro-Generation. Das Ganze nennt sich «BLOK» und wurde von Luke Redford, DiscoD/Smash FX, Olivier Mächler und Chris Gasser ins Leben gerufen. Ein Ort wo Mainstream nichts verloren hat.

Ist Zürich bereit für BLOK?
Das pulsierende Zürcher Nachtleben kriegt weiteren Zuwachs – die elektronischen Musikfans wirds freuen. Im BLOK gibts Mucke von Indie-Dance über groovendem House bis hin zu ravigem Elektro. Auch für Dubstep oder UK Bass gibts Platz im BLOK. Platz gibts genug, aber nur nicht für Mainstream.

Location und Musik. Jetzt fehlt nur noch Licht. Dafür sorgen die Zürcher Videokünstler Bildstörung. Macht euch auf eine audiovisuelle Philosophie brereit, welche Zürich in dieser Form noch nie gesehen hat.

Die Köpfe hinter dem BLOK Projekt sind erfahrene Zürcher Nachteulen und haben jetzt erstmals ein «eigenes Zuhause» auf die Beine gestellt. Luke, DiscoD, Olivier und Chris möchten nicht nur eine Heimat für Elektro-Freaks bieten, sondern die aufstrebenden Zürcher Szene weiterhin fördern. Und wie? Hallo?! Man hat ein hauseigenes Studio, welches BLOK Residents zusammen mit lokalen und internationalen Gästen zum basteln und fertig stellen neuer Tracks nutzen können. Das ist ja mal was!

Lauschen und Augen auf: bei students.ch gibts bald regelmässige Verlosungen!
Kommentare
Login oder Registrieren