Magazin durchsuchen

Neuste Blogs

19. Oktober 2011, 13:51 Konzert Music

Rock 'n' Roll Queens herhören: Subways im Komplex!

Ramon Göldi - Bereits aus Film und Werbung ausreichend bekannt, kehren die Interpreten des vielgespielten Albums "Young for Eternity" aus der Teilversenkung zurück und melden sich mit eingängigen, wenn auch juvenilen Partytracks zurück. Am 08.11. präsentieren sie ihr Einmonatiges erstmals dem Schweizer Publikum.

Rock 'n' Roll Queens herhören: Subways im Komplex!
Verschwitzte Menschenmengen, durchzechte Nächte und wilde Parties ohne Rücksicht auf den Morgen danach sind Analogien, die sowohl Kultregisseur Guy Ritchie, als auch der jugendliche Mainstreamkonsument macht, wenn er das Lied "Rock 'n' Roll Queen" hört.

Man kann den Subways vorwerfen zur Teenieband verkommen zu sein, bzw. schon immer gewesen zu sein, in diesem einen Track allerdings dürfte man der Essenz der Backfisch-Aufmüpfigkeit ziemlich nahe gekommen sein. Dass die Band mehr als nur ein One-Hit-Wonder ist, haben sie in der Vergangenheit schon mehrfach unter Beweis gestellt. Nicht umsonst erschienen sie cross-medial auf Spielekonsolen, in Werbungen und Spielfilmen mit Songs wie "shake shake" und "oh yeah". Es ist ebendieser Geist der auslaufenden Kindheit, welcher fasziniert.

Die angesprochene, erst im September erschienene, dritte Platte von Charlotte Cooper und den Brüdern Billy Lunn und Josh Morga ist musikalisch zumindest keine echte Neuheit, sondern verspricht Rock und Gute-Laune-Musik, allerdings gut produziert und atmosphärisch dicht (Sänger Billy hat auch im sechsten Jahr ihrer Karriere noch rote Haare - he's 'keeping it real'). Sich einen Abend lang mal wieder der hormongetriebenen Rebellion hinzugeben... Was kann daran denn schon verkehrt sein?

Video-Clip "Rock 'n' Roll Queen" - Quelle: YouTube

Kommentare
Login oder Registrieren