Magazin durchsuchen

Neuste Blogs

22. Oktober 2011, 01:32 CD / Vinyl Music

U2-Countdown: Mysterious Ways

Patrick Holenstein - Direkt nach «The Fly» folgt mit stilistisch ähnlichem Sound «Mysterious Ways». Nicht nur für das Ohr wirken die zwei Songs verwandt, auch die Thematik ist ähnlich. Wieder kreisen die Lyrics um biblische Themen. Allerdings steht hier die höchste Instanz gleich selbst im Scheinwerferlicht.

U2-Countdown: Mysterious Ways
Ein messerscharfer Bass, der das Intro förmlich zerfrisst, heisst einen bei «Mysterious Ways» willkommen. Bald werden Gitarrenwände über Schlagzeugstürme geschichtet und Bassläufe unter Bonos Stimme gelegt. Und, wäre dies der Zeit nicht ewig lange voraus, könnte man schwören, dass zwischenzeitlich eine Art Vibrieren zu hören ist wie man es von Vibra-Akkus heutiger Handys kennt. Wahrscheinlich ist es aber das neueste Spielzeug von The Edge, ein Effektpedal für seine Gitarre. Nur, wer wandelt denn nun eigentlich auf Titel gebenden mysteriösen Wegen? Der Text ist gewohnt verschlungen und die Botschaft versteckt. Im Gesamtkontext von «Achtung Baby» erstaunt es allerdings wenig, dass erneut Anspielungen auf die Bibel zu finden sind.

Provokation oder einfach nur diebisch amüsantes Spielen mit dem Feuer? Paul David Hewson, wie Bono bürgerlich heisst, sorgt gerne für zusätzliche Unsicherheit, bringt im Fall von «Mysterious Ways» aber auch gleich selbst Licht ins Dunkel. Das Lied drehe sich um Frauen und deren übertriebene Stilisierung. Allerdings soll Bono auch gesagt haben, dass die Zeile «she moves in mysterious ways» auf Gott bezogen sei. Gott als Frau quasi und mit unergründlichen Wegen. Schliesslich steht ja nirgends geschrieben, dass Gott nicht weiblich sein kann. Damit bekommt der Hörer eine hochkarätige Einladung auf dem Silbertablett serviert: den Song nach Lust und Laune zu deuten. Biblischer Bezug oder nicht, musikalisch ist das Stück gefestigt. Etwas Funk, dazu knackige Beats, etwas rotzigen Industrial Rock dazu gemischt und fertig ist «Mysterious Ways». Wie gut der Song bis heute funktioniert, zeigt sich jeweils, wenn U2 ihn live spielen. Ein wahrhaftiger Klassiker. Hört selbst:

U2 - Mysterious Ways




Morgen gibt es mehr zu Tryin' To Throw Your Arms Around The World.

Die bisherigen Folgen:

... The Fly
... So Cruel
... Who's Gonna Ride Your Wild Horses
... Until The End Of The World
... One
... Even Better Than The Real Thing
... Zoo Station

Videoquelle: youtube
Bildquelle: u2.com

Kommentare
Login oder Registrieren