Magazin durchsuchen

Neuste Blogs

4. Februar 2013, 16:02 Campus students.ch

Valentine's Dinner in Bern für alle Sprachfans

anastasia mamonova - Bist du solo, zwischen 20-32 Jahre alt, kannst was mit Fremdsprachen anfangen und hast am Valentinstag noch nichts vor? EF Bern hat die Lösung: Ein Valentinsdinner im Kursaal mit 99 anderen Singles.

Valentine's Dinner in Bern für alle Sprachfans
Normalerweise steht das Kürzel EF der internationalen Sprachschulen für Education First. Am Valentinstag wird aus Education aber Emotion. Das Berner Büro von EF Internationale Sprachschulen lädt 100 sprachbegeisterte Singles zum eleganten Dinner im Kursaal Bern ein.

Gesucht werden alleinstehende Männlein und Weiblein zwischen 20 und 32 Jahren, die gerne flirten und sprachbegeistert sind. Die Regel des Abends lautet nämlich: «Deutsch sprechen ist Tabu».

Die 100 Glücklichen können sich auf einen Abend mit einem Drei-Gänge-Menü, Musik und anschliessender Party freuen. Serviert werden nicht nur drei Gänge, sondern auch gleich drei verschiedene Partner. Vor jeder Mahlzeit können die Teilnehmer einen neuen Dinnerpartner auslosen. Jeweils vier bis fünf «Pärchen» sitzen dann an einem runden Tisch zusammen, so dass man sich auch in der Gruppe unterhalten kann.

Auch wenn man an dem Abend nicht die Liebe seines Lebens trifft, soll der Event in guter Erinnerung bleiben. «Wir wollen zeigen, dass unser Auftrag darüber hinaus geht, Leuten eine Fremdsprache beizubringen. Wir bringen Leute zusammen, egal ob Freundschaft oder Partnerschaft und das schon seit über 40 Jahren», sagt Vanja Habedus, Organisator und Programmberater bei EF Bern.

Um eine Einladung zu ergattern, können sich Singles bis am 10. Februar entweder auf ef.com/valentinesdinner oder über die Facebook-Seite von EF Schweiz bewerben.

Kommentare
Login oder Registrieren