Magazin durchsuchen

Neuste Blogs

10. Februar 2013, 20:09 Konzert Music

Woodkid marschiert ins Kaufleuten

Daria Kocher - Noch vor kurzem hinter und plötzlich steht er vor der Kamera: dieser Schritt scheint sehr gut anzukommen: Woodkid begeistert mit einem sehr individuellen Stil, musikalisch wie auch visuell. Am 12. April kommt er nach Zürich ins Kaufleuten.

Woodkid marschiert ins Kaufleuten
Nicht lange ist es her, da hat Woodkid, alias Yoann Lemoine, nur hinter der Kulisse als Regisseur gearbeitet. Unter anderem führte er Regie bei den Musikvideos von Lana Del Ray (Blue Jeans, Born To Die), bei Katy Perry (Teenage Dream) aber auch bei einigen Kurzfilmen, wie Lights, den er in Zusammenarbeit mit Vogue Italia drehte. Jetzt wagt er einen neuen Schritt als Musiker und das mit Erfolg: Unter anderem wurde sein Debütsong Iron 2011 für den Trailer von Assassin’s Creed: Revelations verwendet und für den neuen Film Hitchcock. Im März kommt das erste Album The Golden Age des Indie-Musikers auf den Markt.

Woodkid’s Musik lässt sich nur schwer in eine Richtung einordnen. Viele klassische Instrumente, bei Woodkid speziell die Orgel, begleiten Melodien, die experimentell und alternativ geprägt sind. Der Rhythmus erinnert an Marschmusik, ein neues Video scheint eine Fortsetzung des Letzten zu sein (Iron und Run Boy Run). Vielleicht scheint das so, weil einige Personen immer wieder vorkommen (Pfarrer, oder der Junge). Diese Tatsache hält die Lieder visuell zusammen, und wird dadurch verstärkt, dass die Videos alle schwarz-weiss und durchgehend mit Slow-Motion-Effekten versehen sind. Das verleiht den Songs Emotionalität und eine gewisse Spannung. Schafft es Woodkid aber auch ohne die visuelle Unterstützung der wunderbaren Bilder seine Musik dem Hörer direkt rüberzubringen? Auf den Live-Auftritt im Kaufleuten soll man gespannt sein.

Neue Single von Woodkid „I Love You“

  • Woodkid
  • 12. April 2013
  • Kaufleuten Zürich
  • Tickets gibt es via Ticketcorner
Kommentare
Login oder Registrieren