Magazin durchsuchen

Neuste Blogs

27. Juli 2013, 21:44 Konzert Music

Kaufleuten lädt zu den Summer Sounds

Patrick Holenstein - Längst Tradition sind die Sommerkonzerte im August, wenn das Kaufleuten für Schweizer Künstler den Festsaal öffnet. Wir verschenken Tickets.

Kaufleuten lädt zu den Summer Sounds
Immer die gleiche Leier: Sommerloch. Ferienzeit, alle anderen lümmeln irgendwo am Strand herum oder lassen die Seele in der Sinnlosigkeit baumeln. Nur man arme Seele ist zuhause, gebeutelt vom Summer in the City, der Grossstadthitze und den grauen, kochend heissen Trottoirs. Der Letten ist selbst in der Ferienzeit noch heillos überfüllt und am See sieht es nicht besser aus. Ins Kino geht der Schweizer im Sommer aus Prinzip nicht und Museen sind eh auch für die Dominanzzeit von Eis und Schnee abgestempelt. Was hilft da der gepeinigten Seele? Warten, bis es Abend wird, die Luft herrlich mild ist und sich im Körper langsam wieder Vitalzeichen melden. Zur Einstimmung dann ein kühles Bier, irgendwo im innerstädtischen Schatten, und dann ist der Geist bereit. Bereit für ungezwungene und kreative Musik von Schweizer Künstlern. Es ist Zeit für die Summer Sounds.

Wie jedes Jahr öffnet das Kaufleuten im August an acht Abenden für die Daheimgebliebenen die Türen und präsentiert aufstrebende Schweizer Künstler. Das Programm kann sich auch dieses Jahr sehen lassen. Wir haben für euch drei Tipps herausgepickt:

The Animen

Einige Kulturschaffende in der Schweiz bezeichnen The Animen schlicht als die momentan beste Band des Landes. Naja, grosse Töne sind schnell gespuckt. Aber, und das lässt sich nicht bestreiten – The Animen sind eine klasse Band. Wieso das so ist, zeigt die Single «My Pretty Balerina». Das Intro empfängt einen mit einer verspielten Ukulele, plätschert vergnügt vor sich hin. Das geht schon mal ins Ohr. Das Schlagzeug setzt ein, Gitarren gesellen sich dazu und dann – mehrstimmiger Gesang, hohe klare Stimme versus raues, dunkles Organ. Klingt wie Tom Waits meets die halbe Indie-Gemeinde Grossbritanniens und das macht schon brutal viel Spass beim Hören.

The Animen - "My Pretty Ballerina"


----

Fiona Daniel

So etwas wie ein Zürcher Juwel ist Fiona Daniel. Auch hier jubeln die Kritiker, auch wenn Fiona Daniel dem Hörer etwas mehr abverlangt, als die eingängigen Animen, so besitzen die fragilen Songs von Fiona Daniel sehr viel Wärme. Daniel wird oft mit Cat Power verglichen und falsch ist der Vergleich nicht, denn genau wie Power bewegt sich auch Fiona Daniel auf manchmal abstrakten Wegen, die aber immer zu einem harmonischen Ganzen führen, das in einem Aha-Erlebnis explodiert. Fiona Daniel ist eine der starken Stimmen aus der Zürcher Szene und sie passt perfekt in zu den Summer Sounds.

Fiona Daniel - «Be My Guest»


----

Baba Shrimps

Vermuten wir mal, dass der Name auf «Forrest Gump» zurückgeht, macht das die Band gleich noch sympathischer. Ob das wirklich so ist, spielt keine Rolle, würde aber zum gefühlvollen Indie-Sound des Fünfer-Gespanns passen. «Angel» beispielsweise könnte mit der schleppenden und rhythmisch verknoteten Melodie durchaus in die geografischen Bereiche der Shrimps-Kutterei passen und wenn die Gitarren ekstatisch in einem eklektischen Feuerwerk explodieren und sich der ganze Song quasi im Mississippi versenkt, dann wird es vielleicht Zeit, weniger Assoziations-Spielchen mit dem Bandnamen zu treiben, sondern sich zurückzulehnen und einfach «The Key» zu hören. Denn hier klingt die Truppe klar nach Mando Diao und kontrastiert sich gleich selbst. Die Band versteht ihr Handwerk, dass sie in über 100 Auftritten geschärft hat.

Baba Shrimps - «Angel»


----

Neben diesen drei Acts gibt es natürlich noch viel gute Musik bei den Summer Sounds zu entdecken. Alle Informationen gibt es auf der Webseite des Kaufleuten. Tickets liefert Starticket. Das gesamte Programm: 13.08. Navel und Slag in Cullet

14.08. Alvin Zealot und Baba Shrimps

15.08. Leonti und Kaltehand & Natasha Waters

19.08. Domi Chansorn und The Circle Brothers

22.08. The Calling Sirens und The Animen

28.08. Fiona Daniel und Nick Porsche

28.08. My Name Is Geogre und Sheila She Loves You

29.08. Monotales und Anna Kaenzig

Konzerte finden alle im Kaufleuten statt. Tickets gibt es unter Starticket oder auf der Webseite des Kaufleuten.

Kommentare
Login oder Registrieren