Magazin durchsuchen

Neuste Blogs

8. März 2014, 14:15 Konzert Music

Midlake liessen das Publikum schweben

Patrick Holenstein - Für wunderbar arrangierten und teils etwas schrulligen Folk sind Midlake bekannt und geliebt. Die Band aus Texas ist erstmals ohne ihren ehemaligen Sänger Tim Smith unterwegs und sie funktionieren noch bestens.

Midlake liessen das Publikum schweben
Da war dieser eine Moment, an dem sich die Querflöte behauptete, durch das ansonsten schon fein arrangierte Geschehen auf der Bühne etwas Platz erkämpfte und leise, aber bestimmt die ganze Band führte. Es war jener Moment im Set von Midlake, in dem die Klasse der Band sich selbst bestätigte und eine zeitlose Sequenz, in der sie weit weg von Folkklischees eher in Richtung der ganz leisen Werke Pink Floyds driftete. Aber ein Klischee sind Midlake sowieso nicht. Gut, zum Teil waren die Gesichter mit Bärten geschmückt und die Gitarren dominierten das Treiben auf der Bühne. Aber alles im positivsten Sinn, denn die Band aus Texas zeigte sich von der besten Seite und verwöhnte die Menschen im gut gefüllten Komplex Klub mit zartem Folk und kontrastierten sich gleich selbst mit ruppigen Songs, die eher in Richtung Indie-Rock tendierten. Eine Band, die Gegensätze so umsetzen kann, dass sie funktionieren und sich nicht beissen.

Ein zufälliger Blick auf die Setliste verriet, dass die Band aus Texas durchaus auch Humor hat, denn bei der Zugabe war zu lesen, dass die Songs dann bestimmt würden, wenn man bei der Zugabe angelangt sei. Tatsächlich wurden es zwei Songs in den Zugaben und diese rundeten einen harmonischen und musikalisch sehr schönen Abend ab. Die eine oder andere Rückkopplung hätte nicht sein müssen, aber immerhin spielte die Band live, da kommt so etwas vor. Midlake in Zürich war eine Band, die begeisterte, nicht auf die euphorische Art und Weise, sondern in dem die Leute zuhören. Und gerade in Zürich ist das ein grosses Kompliment. Das Publikum lauschte wie gebannt den gekonnt instrumentalisierten Songs und wenn man die Augen schloss und sich fallen lies, konnte man förmlich in den wolkengleich schwerelosen Songs der Band schweben, denn Midlake besitzen das Gespür für Musik fast blind. Dass diese Band sich kürzlich vom langjährigen Sänger Tim Smith getrennt hat, davon war im Komplex Klub in Zürich überhaupt nichts zu bemerken. Denn die Band hat perfekt harmoniert.


Bildquelle: bäckstage.ch / © Patrick Holenstein

Kommentare
Login oder Registrieren