Magazin durchsuchen

Neuste Blogs

28. Oktober 2014, 11:59 Konzert Music

Junger Franzose mit Sinn für Romantik.

Patrick Holenstein - Talisco hat im Gepäck eine Handvoll wundervoller Songs aus seinem Debütalbum. Nächste Woche spielt er im Zürcher Papiersaal.

Junger Franzose mit Sinn für Romantik.
Sieht man den ziemlich gutaussehenden, zugleich aber auch etwas entrückt wirkenden Franzosen Talisco, wie er mit Gitarre und engelsgleicher Stimme seine von Sehnsucht getragenen Songs vorträgt, scheint etwas mysteriöses, aber auch rastloses von ihm auszugehen. Geboren und aufgewachsen in Bordeaux, lebte er später ein Jahr in Montreal, eines in Spanien und vor neun Jahren verschlug es ihn schliesslich nach Paris. Dort fühlt er sich zu Hause und in seinem heimischen Studio entstand auch sein langersehntes Debütalbum «Run», welches seit dem 12.September erhältlich ist.

Die elf Songs auf Taliscos erstem Album eint vor allem sein intuitiver Sinn für Romantik und Melancholie; «Run» changiert von Indie-Electro-Hymnen im Stile von Phoenix zu sparsamen Folk – und wieder zurück. Die USA scheinen dabei ein Sehnsuchtsland für den Sänger und Gitarristen zu sein, denn im Video seines Hits «Your Wish» joggt er von einer Strandpromenade direkt in die Häuserschluchten von Manhattan. Mit diesem und seinen anderen berührenden Songs im Gepäck kommt er am 5. November für ein exklusives Konzert in den Papiersaal nach Zürich. (Promotext)

Talisco - Your Wish



  • Talisco
  • 5. November 2014
  • Papiersaal Zürich
  • Tickets gibt es via Staticket


Kommentare
Login oder Registrieren