Magazin durchsuchen

Neuste Blogs

13. November 2014, 13:47

Microsoft Surface Pro 3 – Rolands Fazit

students Redaktion - Heute melde ich mich zum letzten Mal als Microsoft-Ambassador hier auf students.ch zu Wort. Acht Wochen lang bin ich nun im Besitz des Surface Pro 3 und habe mich so daran gewöhnt, dass ich es nicht mehr hergeben würde. Das Gerät hat gehalten was versprochen wurde!

Microsoft Surface Pro 3 – Rolands Fazit
Doch was ist es, das mich so am Surface überzeugt hat? Kurz gesagt ist es schlicht das Gesamtpaket. Was bei kurzem Hinsehen aussieht wie ein gut designtes Tablet, hat in Tat und Wahrheit noch viel mehr zu bieten. Viele Studenten haben einen Laptop oder Desktop-PC und zusätzlich ein Tablet für Vorlesungen, Übungsblätter etc. Mit dem Surface habe ich alles in einem. Mit dem Type-Cover, das sich via Magnet anheften lässt, transformiert sich das Tablet in einen vollwertigen Laptop, inkl. USB 3.0 Anschluss. Für zu Hause kaufte ich noch zusätzlich die zugehörige Dockingstation, so hab ich noch mehr Anschlüsse zur Verfügung und eine optimal eingerichtete Workstation.

Was mir ausserdem besonders gefällt ist der mit Full-HD Plus auflösende Bildschirm, auf dem es sich auch mal lohnt des Tablet in der Freizeit für einen Film einzusetzen. Das wirklich besondere am Bildschirm ist aber die Stiftunterstützung! Der mitgelieferte Surface-Stift macht meiner Meinung nach DEN grossen Unterschied zu vielen Konkurrenzgeräten. Mit ihm hat man die Möglichkeit wie auf Papier die Folien zu ergänzen und das ohne auch nur einmal ein Blatt Papier ausdrucken zu müssen! Auch die Akkulaufzeit ist zufriedenstellend: einen Tag lang Vorlesungen mit dem Surface ist kein Problem.

Dennoch gibt es einige wünschenswerte Verbesserungsvorschläge für die nächste Generation des Surface. Leider kann die Kamera auf der Rückseite des Tablets nicht fokussieren, d.h. was näher als 30cm vor die Linse kommt, kann nicht scharf abgeblitzt werden – ein kleiner Negativpunkt, da man sowieso selten so nahe fotografiert. Was ausserdem manchmal etwas stört ist der Spiegeleffekt des Bildschirms. Hier wäre evtl. ein entspiegelter Bildschirm oder eine matte Schutzfolie überlegenswert, doch darunter würde wahrscheinlich die Auflösung etwas leiden. Das letzte was mir auffiel, ist die eher niedrige Upload-Geschwindigkeit von OneDrive – grössere Datenmengen hochzuladen braucht einiges an Zeit. Ansonsten bin ich aber ein grosser Fan von OneDrive, das Cloudsystem von Microsoft erleichtert einem wirklich den Alltag!

Mein Fazit also zum Surface Pro 3: ein absolut geniales, für Studenten optimales Tablet, das wirklich deinen Laptop ersetzen kann! Meiner wurde jedenfalls vollständig vom Surface abgelöst. Danke an Microsoft und students.ch dafür!

Kommentare
Login oder Registrieren