Magazin durchsuchen

Neuste Blogs

2. Juni 2015, 00:00

Workout mal anders: Bikram mit Dana

students Redaktion - Diese Woche schwitzte Dana für euch beim Bikram Yoga und erzählt von dem Gefühl sich bei 38 Grad Celsius rund 90 Minuten lang an die eigenen Grenzen zu treiben. Dabei wird der Körper durch Straffung, Dehnung und Kräftigung entgiftet.

Workout mal anders: Bikram mit Dana
Ich besuchte für euch das Birkam Yoga in Zürich und bin mir sicher, ihr werdet überrascht sein! Anscheinend soll man während den 90 Minuten Workout gleichviel wie beim Joggen verbrennen und dabei alle Schadstoffe herausschwitzen. Gemäss der Pulsuhr kann man das Birkam Training wirklich mit einer Runde Joggen vergleichen – allerdings ist man nach den 90 Minuten klatschnass und fühlt sich wie neugeboren. Die 90 Minuten sind sehr intensiv: Ganze 26 Übungen führt man während dieser Zeit bei 38 Grad Celsius aus und kommt dabei nicht nur an seine körperliche, sondern auch an seine mentale Grenze.



Bereits nach dem ersten Tag hatte ich Muskelkater im Rücken und nach dem zweiten dann auch in den Beinen. Kaum zu glauben, dass ein Yoga Training so intensiv und anstrengend sein kann. Allerdings gilt auch beim Bikram Yoga «Übung macht den Meister» und daher ist es wichtig, dieses Training über eine längere Zeit und regelmässig zu praktizieren, um jede Übung ganzheitlich spüren und verstehen zu können. Hot Yoga ist eine tolle Erfahrung für jeden, der Lust auf eine neue bereichernde Herausforderung hat und sollte sich dieser Challenge auf jeden Fall stellen.

Versucht euch am Bikram Yoga und berichtet, wie's euch ergangen ist.
Eure Dana
Kommentare
Login oder Registrieren
loudana 03.06.2015 um 17:30
@Oli_4D: Lieber Oli, danke dir für deinen Kommentar. Ja du hast recht, das Bikram Yoga ist eine art Franchise-Unternehmen und die Studios resp. schlussendlich die Bikram-Yogis müssen für die „Lizenzen“ bezahlen. Allerdings gilt das nicht nur fürs Bikram Yoga, sondern auch für viele andere Fitnesskurse wie z.B Zumba oder alle LesMilles Kurse. Nichts desto trotz finde ich auch, dass die Kurse zu teuer sind. Deshalb lohnt sich ein Schnupperabo für 10 Tage (Für 90.- unlimitierter Einlass). Es soll dir einen Ausgleich zu deinem gwöhnlichen Training geben - eine Art Challenge. Du wirst bei einem Besuch bemerken, wie anders das Training ist - und glaub mir, wenn du nach den 90 Minuten klatschnass den Raum verlässt, weisst du was mit "Entgiften" gemeint ist…