Magazin durchsuchen

Neuste Blogs

10. September 2015, 14:14 Kultur Festivals International Movie

Filmreifes Programm: Das Zurich Film Festival 2015

students Redaktion - Das Goldene Auge – Mittelpunkt des Zurich Film Festivals – wird auch dieses Jahr vom 24. September bis am 4. Oktober hart umkämpft. In drei internationalen Wettbewerben beweisen aufstrebende Regisseure ihr Können und locken dabei Tausende Filmbegeisterte herbei.

Filmreifes Programm: Das Zurich Film Festival 2015
Das Zurich Film Festival, welches zum ersten Mal 2005 stattfand, hat sich in seinen zehn Existenzjahren in der nationalen als auch internationalen Festival- und Filmwelt bereits etabliert. Im Rahmen des Festival, welches sich für die Nähe zwischen jungen Filmemachern und dem Publikum einsetzt, werden jährlich die schönsten Entdeckungen der Filmwelt, sehnlich erwartete Streifen und überraschende Momente des Bewegtbildes präsentiert. Am Festival finden ausschliesslich Welt-, Europa- oder Schweizer Premieren Platz und somit bietet der Event dem Publikum eine Mehrzahl an vielversprechenden Erstlingen. Verteilt auf vier Kinos, die ihren ganz eigenen Charme mit in das Festivalgeschehen bringen, dürfen wir uns vom 24. September bis zum 4. Oktober 2015 auf ein aussergewöhnliches Filmerlebnis freuen.

In drei Kategorien (Internationaler Spielfilmwettbewerb, Internationaler Dokumentarfilmwettbewerb und Fokus Schweiz, Deutschland, Österreich) messen sich aufstrebende Regie-Talente aneinander und beweisen im harten Kampf um den Hauptpreis, das Goldene Auge, ihr ganzes künstlerisches Können. Obschon dieser Wettbewerb den Hauptteil des Festivals ausmacht, ist dies bei Weitem nicht alles. Auch die Rahmenveranstaltungen können sich sehen lassen. So findet ebenfalls ein Filmmusikwettbewerb statt, welcher seit 2012 zum Festivalprogramm gehört, sowie weitere Specials, sowie die grosse Award Night mit anschliessender Afterparty finden ihren Platz am Zurich Film Festival. Hier können ab sofort Tickets (Einzeltickets oder Festivalpässe) erstanden werden. Ein rundum gelungener Event erwartet uns: Film ab!

Kommentare
Login oder Registrieren