Magazin durchsuchen

Neuste Blogs

20. Januar 2016, 13:36 Kultur students.ch

Wie du dem Januarloch entgehst

students Redaktion - Du steckst gerade total im Januarloch? Die Festtage sind vorbei, der Alltag hat dich wieder und der finanzielle Zuschuss vom Grosi ist auch schon aufgebraucht... Ganz schön ernüchternd irgendwie. Wir haben ein paar Tipps für dich bereit, wie du in deinem Alltag ganz leicht Geld einsparen kannst.

Wie du dem Januarloch entgehst
Sich informieren ist das A und O beim Sparen. Verlangt deine Bank eventuell Gebühren, wenn du an einem fremden Automaten Geld abheben willst? Kannst du über deinen Arbeitgeber vergünstigt Tickets für die ÖV beziehen? Häufig reichen wenige Sekunden aus, um diese Dinge abzuklären.



Wenn du dir unterwegs Getränke kaufst, kann das irgendwann ein ziemlich grosses Loch in dein Portemonnaie fressen. Besser ist es, stets eine Wasserflasche dabei zu haben. Wem Wasser auf Dauer zu langweilig ist, kann Zuhause auch Sirup oder Tee abfüllen.



Versuche deinen Tag so zu timen, dass du kurz vor Ladenschluss einkaufen gehen kannst. Auf diese Weise kannst du von zahlreichen Rabatten profitieren, da der Laden die Lebensmittel sonst wegwerfen muss, dabei sind sie oft noch lange haltbar und dürfen bloss nicht mehr verkauft werden.



Entferne den «Keine Werbung»-Sticker vom Briefkasten! Auf diese Weise wirst du über aktuelle Angebote informiert. Ausserdem sind in den Gratisprospekten häufig auch Gutscheine enthalten.



Es ist wichtig, seine Finanzen im Blick zu behalten. Setz dich mindestens einmal im Monat mit deinem Kontostand auseinander! Sieh dir deinen Bankauszug an und denke darüber nach, welche der Ausgaben wirklich nötig waren und welche eher nicht. Selbsterkenntnis ist der erste Schritt zur Besserung. Ausserdem bewahrst du dich so vor der peinlichen Situation, dass deine Karte an der Kasse abgelehnt wird, wenn sich schon eine Riesenschlange hinter dir gebildet hat.



Auf unserem Marktplatz kannst du übrigens Dinge, die du nicht mehr brauchst, ganz einfach zu Geld machen...

Kommentare
Login oder Registrieren