Magazin durchsuchen

Neuste Blogs

18. Mai 2016, 16:47 students.ch

8 No-Go's bei einem Bewerbungsgespräch

students Redaktion - Es gibt gewisse Dinge, die du bei einem Job-Interview lieber nicht tun oder sagen solltest. Ausser natürlich, du möchtest den Job wirklich nicht...

8 No-Go's bei einem Bewerbungsgespräch

1. Frauen: Mhh, ich glaube ich trage zum Bewerbungsgespräch meine kürzeste Hot Pants und das Oberteil mit dem grössten Ausschnitt. Das zeigt meine Vorzüge und kommt sicher gut an!



2. Ich denke, dass es taktisch gut ist, wenn ich eine halbe Stunde zu spät zum Gespräch erscheine. Dann sehe ich, ob mich die Firma wirklich will und ich kann den Chef etwas zappeln lassen. Kommt sicher gut an!



3. Meiner Freundin geht es zurzeit psychisch nicht wirklich gut. Ich lasse daher mein Handy auf laut, damit sie mich jederzeit erreichen kann.



4. Ich stelle beim Job-Interview keine Fragen. Es soll ja nicht so aussehen, als wüsste ich nichts.



5. Wenn mich der Chef fragt, welche Schwäche ich habe, bin ich ehrlich und sage: «Ich habe eine Schwäche für Rotwein.»



6. Wenn mich der Chef auffordert, ihm etwas über mich zu erzählen, sage ich ihm, dass ich ab und zu Pot rauche, Beziehungsprobleme habe, auf SM stehe und dass ich bereits diverse Geschwindigkeitsbussen erhalten habe.



7. Ich erwähne bereits am Anfang meinen gewünschten Lohn! Ich verkaufe mich sicher nicht unter Wert!



8. Wenn mich der Chef fragt, warum ich dieses Job will, sage ich: «Mir ist es schon immer wichtig gewesen, nicht zu verhungern!»



Und noch ein letzter Reminder: «Lügen haben kurze Beine!»


Kommentare
Login oder Registrieren