Magazin durchsuchen

Neuste Blogs

17. Juni 2008, 19:45 Movie

Zwei spannende Vorpremieren im Sommer: Interview und Hotel Very Welcome

Christina Ruloff - Psychospiele und Selbstfindung: Students.ch und Rialto Film AG verlosen je 5x2 Tickets für die exklusiven Vorpremieren von Interview und Hotel Very Welcome, zwei Indie-Highlights im Sommer! Steve Buscemis Film wird am 24. Juni im RiffRaff gezeigt. Bei der Vorpremiere von Hotel V...

Zwei spannende Vorpremieren im Sommer: Interview und  Hotel Very Welcome
Psychospiele und Selbstfindung: Students.ch und Rialto Film AG verlosen je 5x2 Tickets für die exklusiven Vorpremieren von Interview und Hotel Very Welcome, zwei Indie-Highlights im Sommer!

Steve Buscemis Film wird am 24. Juni im RiffRaff gezeigt. Bei der Vorpremiere von Hotel Very Welcome am 1. Juli ist sogar die Regisseurin Sonja Heiss anwesend!

Interview:

Pierre Peders (Steve Buscemi) ist sauer. In Washington gärt der Skandal des Jahres, doch der gestandene Journalist soll in New York das blonde, langbeinige Starlet Katya (Sienna Miller) interviewen. Mit unwilligen und herablassenden Fragen verärgert er Katya, doch die kontert scharfzüngig und lässt den Berufszyniker ein ums andere Mal auflaufen. Offenbar hat sich Pierre in seinem Gegenüber getäuscht. Als das Interview in Katyas Wohnung fortgesetzt werden muss, kommen sich die beiden sogar näher. Scheinbar…

Mit Interview wandelt US-Indie-Ikone Steve Buscemi auf den Spuren des holländischen Filmemachers Theo van Gogh. Buscemis Remake sorgte bereits in Sundance und auf der Berlinale für Aufregung. Für seinen knisternden Tango zweier Egos besetzte Buscemi neben sich selbst die aufregende Sienna Miller.

Hotel Very Welcome:

Fünf Rucksacktouristen reisen durch den grossen, exotischen Vergnügungspark Asien, um dem europäischen Alltag zu entfliehen. Mit reichlich Einsamkeit im Gepäck arbeiten sie in der Ferne Indiens und Thailands hart am Glücklichsein: Josh (Ricky Champ) und Adam (Gareth Llewelyn) verfangen sich in der Ekstase globaler Beach-Partys. Svenja (Svenja Steinfelder) sitzt in einem Hotelzimmer in Bangkok fest und telefoniert ihrem verpassten Rückflug hinterher. Liam (Chris O´Dowd) taumelt derweil mit erweitertem Bewusstsein durch Indien, um sich von seinen Problemen zu Hause abzulenken, während Marion (Eva Löbau) in der Meditation einen Weg findet, an sich selbst zu scheitern. Am Ende der Reise wartet auf einige der Backpacker ein Neuanfang – und auf die anderen immerhin ein Anschlussflug.

Wohin führt die Reise?

(c) Text und Bilder: Rialto

Kommentare
Login oder Registrieren