Magazin durchsuchen

Neuste Blogs

20. Februar 2018, 13:37 Kultur students.ch Movie

DIE GENTRIFIZIERUNG BIN ICH

students Redaktion - Humorvoll, selbstironisch und provokant. Das ist der neue Film von Regisseur Thomas Haemmerli (Sieben Mulden und eine Leiche).

DIE GENTRIFIZIERUNG BIN ICH
Sein neuer Film "DIE GENTRIFIZIERUNG BIN ICH. Beichte eines Finsterlings" macht sich lustig. Über alles und jeden. Über die Linken, die alles bewahren wollen und sich vor Fortschritt fürchten. Über die Rechten, die jammern, der Fremde nehme ihnen Wohnung, Arbeit und den letzten Eisenbahn-Sitzplatz weg.

Der filmische Essay streitet für dichte, vertikal gebaute Städte und erklärt die 20-Millionen-Metropole São Paulo zum Vorbild für die Schweiz. Er folgt der Wohnvita des Autors, der früher Häuser besetzte und heute im Trendquartier welche besitzt, der weltweit Wohnungen sammelt und sich damit selbst zum Gentrifizierungs-Schurken macht…

Kinostart: 22.2.2018

students.ch verlost 5x2 Kinotickets. Klicke hier um an der Verlosung teilzunehmen.

Kommentare
Login oder Registrieren