Magazin durchsuchen

Neuste Blogs

12. September 2018, 00:00 Campus Kolumnen students.ch Interview

Student in Basel ohne WG-Zimmer

students Redaktion - Erstsemester Valentin wollte kürzlich in sein neues WG-Zimmer in Basel einziehen. Doch als er dort ankam, erwartete ihn eine böse Überraschung: Das Zimmer des 26-jährigen Studenten aus St.Gallen war bereits von einem fremden Mann besetzt.

Student in Basel ohne WG-Zimmer
Erstsemester Valentin (26) wollte kürzlich in sein neues WG-Zimmer in Basel einziehen. Doch als er dort ankam, erwartete ihn eine böse Überraschung: Das Zimmer des 26-jährigen Studenten aus St.Gallen war bereits von einem fremden Mann besetzt. Später stellte sich heraus, dass sein zukünftiger Mitbewohner seinen eigenen Bruder einquartiert hat. Ohne Entschuldigung stellten die beiden den armen Valentin vor die Tür. Und dabei beginnt sein Studium in Basel bereits nächste Woche.

Energy Basel sucht eine WG
Dominique Heller von Energy Mein Morgen forderte die Energy Basel Community auf, zu helfen – und das mit Erfolg. Zahlreiche Personen aus der Umgebung Basel wollen Valentin ein WG-Zimmer zu Verfügung stellen.

«Ich freue mich mega über die Angebote»
Aus den vielen Angeboten ist die Wohnung von Adrienne (26) der Favorit. Die beiden haben sich bereits per Handynachricht ausgetauscht und die Lage sieht für Valentin vielversprechend aus. Definitive Entscheidungen wurden noch nicht getroffen, doch sie waren sich auf Anhieb sympathisch und werden uns auf dem Laufenden halten, ob aus der gemeinsamen WG etwas wird.

«Ihr habt mir wirklich aus der Patsche geholfen»
Valentin bedankt sich schon jetzt bei der Energy Community: «Ihr habt mir wirklich aus der Patsche geholfen!» Wir freuen uns, dass Valentin wohl doch noch in seine erste WG in Basel einziehen kann.

Kommentare
Login oder Registrieren
alex151515
alex151515 02.10.2018 um 11:33
als Student hatte ich einmal auch solche Situation, das Studentenwerk hat mir dabei geholfen.
LG, Alex
mein Blog:https://schriftle.com/blog/referat-richtig-vorbereiten