Magazin durchsuchen

Neuste Blogs

9. November 2018, 00:00 Campus Kolumnen students.ch

Leckere Kürbisrezepte für kalte Zeiten

students Redaktion - Kürbisse sind DER Kochtrend in den kalten Jahreszeiten. Du bist genau so ein Kürbisfan wie wir, sprüst aber nicht gerade vor kreativen Rezeptideen? Kein Problem! Hier findet sich etwas für jeden Geschmack und Anlass. Von der klassischen Suppe bis hin zum Kuchen für Grosi's Geburtstag: Probier's aus!

Leckere Kürbisrezepte für kalte Zeiten
KÜRBISSUPPE

1 Zwiebel, gehackt - 1 TL Curry - Butter zum andämpfen - 400g Kürbis (z.B. Butternut) gerüstet, in Stücke geschnitten - 1 Rüebli gerüstet, in Rädchen - 1 Kartoffel gerüstet, in Würfel - 8 dl Gemüsebouillon - Salz, Pfeffer - 180g Crème Fraîche

Zwiebel und Curry in Butter andämpfen. Kürbis, Rüebli und Kartoffel dazugeben, mitdämpfen. Bouillon beifügen, aufkochen, würzen. Zugedeckt 20-25 Minuten köcheln. Suppe pürieren, abschmecken. In vorgewärmten Suppentellern anrichten. Crème fraîche daraufgeben, mit Kürbiskernen garnieren.

KÜRBIS DAL

500g Kürbis - 300g Lauch - 200g braune Linsen - 1 Dose gehackte Tomaten - 2 Knoblizehen - 2 EL Bratbutter - 1 EL Curry - 1 EL Kurkuma - 5 dl Wasser - 2 TL Salz - 1 Prise Pfeffer

Kürbis mit der Schale in Würfel schneiden, Lauch halbieren, in Streifen, Knoblauch in Scheibchen schneiden. Bratbutter in einer Pfanne warm werden lassen. Kürbis, Lauch und Knoblauch ca. 2 Min. andämpfen. Linsen, Curry, Kurkuma, Tomaten und Wasser beigeben, aufkochen, zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 35 Min. kochen, salzen. Mit Fladenbrot und Joghurt Nature servieren.

TAGLIERNI MIT KÜRBIS SUGO

2 Schalotten, fein gehackt - 400g Kürbis, z.B. Butternut, gerüstet & geschnitten - Butter zum Dämpfen - 3 Tomaten, geschält, in Würfel geschnitten - Salz, Pfeffer, Chilipulver - 1dl Gemüsebouillon - 1EL Tomatenpüree - 1 Bund Petersilie, gehackt - 30g Sbrinz gerieben - 300g Taglierni (feine Nudeln) - 40g Butter - 2 EL Kürbiskerne, geröstet, grob gehackt - Petersilie, gezupft, zum garnieren

Taglierini in siedendem Salzwasser al dente kochen, abtropfen lassen. Butter schmelzen, Taglierini darin wenden. Auf vorgewärmten tiefen Tellern anrichten, Sugo darüber geben, mit Kürbiskernen bestreuen, mit Petersilie garnieren.

Sugo: Schalotten und Kürbis in Butter andämpfen. Tomaten beifügen, würzen. Mit Bouillon ablöschen, zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 20 Minuten kochen. Tomatenpüree beifügen, abschmecken. Petersilie und Sbrinz beimischen.

KÜRBIS CAKE

125 g Butter, weich - 175 g Zucke - 1 Msp. Salz - 4 Eigelb - 250 g Kürbis, z.B. Butternuss, gerieben - 2 Orangen, abgeriebene Schale - 1 Orange, Saft - 250 g Backmarzipan, in Würfelchen geschnitten - 200 g gemahlene Mandeln - 150 g Mehl - 1 TL Backpulver - 4 Eiweiss, steif geschlagenGlasur: 250 g Puderzucker - 4 EL Zitronensaft

Teig: Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Zucker, Salz und Eigelb zugeben, rühren, bis die Masse hell ist. Kürbis, Orangenschale und -saft, Marzipan und Mandeln darunter mischen. Mehl und Backpulver mischen, dazusieben, Eischnee sorgfältig darunter ziehen.Teig in die mit Backpapier ausgelegte Form füllen. Im unteren Teil des auf 180°C vorgeheizten Ofens 55-60 Minuten backen.

Garnitur: Puderzucker und Zitronensaft zu einer dickflüssigen Glasur verrühren. Den ausgekühlten Cake damit überziehen, trocknen lassen.

PUMPKIN SPICE LATTE

Spice Latte: ½ bis 1 Espresso - 2 EL Gewürzsirup - 1-1,5 dl Milch - 3 EL Kürbispüree - ½ dl Rahm, steif geschlagen - 1-2 EL Kürbispüree

Gewürzsirup: 1,5 dl Ahornsirup - 4 Msp. Zimt - 3 Msp. gemahlener Ingwer - 1 Msp. Muskat - 1 Msp. NelkenpulverAlle Zutaten in ein Glas geben, mischen, verschliessen.

Kürbispüree: 400 g Kürbis, z.B. Butternut, gerüstet, gewürfelt - ½-1 dl WasserKürbis und Wasser in eine Pfanne geben, ca. 30 Minuten köcheln lassen, bis der Kürbis weich ist. Pürieren und heiss in die restlichen Gläser füllen, verschliessen.

Espresso und Gewürzsirup in die Tasse geben. Kürbispüree zusammen mit der Milch erwärmen (nicht kochen), mit Schwingbesen, Pürierstab oder Milchschäumer schäumen, in die Tasse giessen. Rahm mit dem Kürbispüree mischen, auf die Milch geben.

Weitere leckere Rezepte findest du HIER oder auch HIER.

Kommentare
Login oder Registrieren