Magazin durchsuchen

Neuste Blogs

18. März 2019, 15:29 Campus students.ch

6 Tipps fürs WG-Leben

students Redaktion - Du konntest es wahrscheinlich kaum erwarten, endlich aus zu ziehen? Oder du wohnst noch zu Hause und willst jetzt endlich ausziehen? Wir haben für dich die besten sechs WG-Tipps zusammengestellt.

6 Tipps fürs WG-Leben
Putz- und «Ämtliplan»
Sauberkeit und Ordnung ist wichtig. Aus diesem Grund empfehlen wir dir, einen Putz- und «Ämtliplan» zu machen. Somit hat jeder in der WG eine Aufgabe. Damit nicht jede Woche die gleiche Person putzen oder entsorgen muss, ändert sich die Aufgabenaufteilung jede Woche. Als kleine Hilfe für dich und deine Mitbewohner: Auf Google "Putzplan" oder "Ämtliplan" eingeben und du bekommst direkt eine Vorlage.

Waschplan
Um sich beim Waschen nicht in die Quere zu komme
n, ist es auch hier am besten, einen Waschplan zu haben. Hier das gleiche: Auf Google nach "Waschplan" suchen und du findest auch hier eine passende Vorlage.

Platzaufteilung
Dass jeder seinen Einkauf verstauen kann, ist es wichtig, dass jeder sein eigenes Abteil hat im Kühlschrank sowie in den Schränken. Was gibt es schlimmeres als wenn man nach Hause kommt und sein ganzes Essen ist weg? Horror oder? Aus diesem Grund: Kühlschrankaufteilung.

«Haushaltskässeli»
Um WC-Papier, Abfallsäcke und allgemeine WG-Sachen zu kaufen ist es wichtig ein «Haushaltskässeli» zu haben. Jeder Mitbewohner bezahlt monatlich einen kleinen Beitrag und somit können alle nötigen Sachen gekauft werden. Wenn es Ende Monat noch etwas Geld übrig hat, kann auch mal einen guten Wein gekauft werden. Der kann dann beim gemeinsamen Kochen gekostet werden.

via GIPHY

Badezimmerplan
Das schlimmste am Morgen: Alle müssen gleichzeitig ins Badezimmer - dies bedeutet Chaos. Als ob der Morgen nicht schon genug stressig wäre. Darum: Einen Badezimmerplan wer um welche Zeit ins Bad kann. Glaubt uns, dein Leben und das Leben deiner Mitbewohner wird stressfreier und angenehmer.

Privatsphäre
Wichtig ist es, die Privatsphäre der Anderen zu respektieren. Denn es gibt Momente im Leben da will man einfach alleine sein. Aus diesem Grund: Akzeptiere und respektiere dies. Sicherlich bist auch du mal froh, ungestört in deinem Zimmer zu sein und deine «Me-Time» zu geniessen.

Mit diesen Tipps wird dein WG-Leben sicherlich einfacher und angenehmer.

Wir wünschen dir eine tolle WG-Zeit!

Kommentare
Login oder Registrieren