Magazin durchsuchen

Neuste Blogs

9. Oktober 2019, 13:57 Campus Kultur students.ch Politik

Eidgenössische Wahlen 2019

students Redaktion - Wie, was, wo und vor allem wer? Alle Infos zu den Eigenössichen Wahlen und wie du herausfindest, welcher KandidatIn am besten zu dir passt!

Eidgenössische Wahlen 2019
Am 20. Oktober 2019 wählt die Schweiz ein neues Parlament!
Aber wie genau funktioniert das schon wieder? Wenn der Kopf bereits jetzt wegen den vielen Fachwörtern zu rauchen anfängt, leeren wir dir hier einen Eimer Wasser über den Kopf und erklären dir kurz und knapp, worum es geht.

Die Mitglieder des Ständerates und Nationalrates bilden zusammen das Eidgenössische Parlament.Der Ständerat repräsentiert die Kantone. Er setzt sich aus 46 Vertreterinnen oder Vertretern aller Kantone zusammen. In Obwalden, Nidwalden, Basel-Stadt, Basel-Landschaft, Appenzell Ausserrhoden und Appenzell Innerrhoden wird je eine oder ein Abgeordneter gewählt, in den übrigen Kantonen sind es je zwei. Der Kanton Zürich mit über einer Million Einwohnerinnen und Einwohnern wählt ebenso zwei Ratsmitglieder wie der Kanton Uri, der rund 35'000 Einwohnerinnen und Einwohner zählt.

Der Nationalrat zählt 200 Mitglieder. Er vertritt das Schweizervolk. Die 200 Sitze werden nach der Bevölkerungszahl (Gesamtzahl der Einwohnerinnen und Einwohner = Wohnbevölkerung) auf die 26 Kantone verteilt. Jeder Kanton hat aber wenigstens einen Sitz.

Das offizielle Portal der Schweizer Behörden von Bund, Kantonen und Gemeinden erklärt kurz und verständlich, wie richtig gewählt wird und worauf es beim Ausfüllen zu achten gibt. Auch das Wahlvokabular panaschieren, kumulieren und streichen wird erläutert. Die Anleitung dazu findet man hier.

Welche Liste sollte ich wählen? Welche Kandidierenden passen am besten zu mir?
Mit dem Meer an Plakaten ist es schwierig, den Überblick zu behalten. Deshalb stellt euch students.ch einige Online-Wahlhelfer vor, die es ermöglichen sollen, die richtige Person zu wählen. Es gibt einige Portale in der Schweiz, die dir deine Parteipräferenzen ausrechnen und somit sagen können, welche Partei bzw. welche Person am besten zu dir passt.

Vimentis
Vimentis bietet die Möglichkeit, eine persönliche Wahlempfehlung für National- und Ständeratswahlen zu erstellen. Es werden Aussagen vorgestellt, die man basierend auf seiner eigenen politischen Einstellung bewerten muss. Finde hier deine optimalen KandidatInnen.

Parteienkompass
Beim Parteienkompass erfährt man, welche Parteien einem politisch nahestehen und die gleichen Interessen vertreten. Wenn man Fragen zur aktuellen Politik beantwortet, kann man seine eigene politische Position mit denjenigen der unterschiedlichen Parteien hier vergleichen.

smartvote
Smartvote wird von einem politisch neutralen und nicht gewinnorientierten Verein entwickelt und betrieben. Das Konzept ist ähnlich wie bei Vimentis, wobei Aussagen vorgestellt werden, die bewertet werden müssen.

easyvote
Auch easyvote arbeitet mit dem gleichen Konzept. Hier kannst du Aussagen bewerten und herausfinden, welche PolitikerInnen am ehesten zu einem passen.

Viel Spass beim Wählen!

Kommentare
Login oder Registrieren