Fragen und Antworten suchen

Alles zum Studium

MBA: Business Schools informieren in Genf!

MBA

10.03.2016

Découvrez toutes les opportunités qu’un MBA peut vous offrir en vous rendan... [mehr]
0 Kommentare

Nebenjob im ersten Studienjahr

31.03.2010 um 14:42ArbeitenWirtschaft

Ich habe vor, im Herbst 2010 Wirtschaft in Zürich zu studieren. An der Info-Veranstaltung wurde erklärt, dass das erste Jahr sehr hart sei. Es wird nicht empfohlen gleichzeitig noch einen Nebenjob auszuüben. Kann mir evt. jemand einen Tipp dazu geben?

freundliche Grüsse

Antworten
Login oder Registrieren
ranin
ranin 05.04.2010 um 09:50
okey, ja ich denke dass ist eine gute Lösung! vielen Dank für deine Antwort, hat mir sehr geholfen.

freundliche Grüsse
Ranin
jeany
jeany 02.04.2010 um 16:48
Das erste Jahr ist deshalb sehr hart, weil die Durchfallsquote sehr hoch ist.
Eine allgemeine Aussage ist nicht möglich, da es auch auf deine Vorkentnissen und Fähigkeiten ankommt. Viele haben mit Mathe und Mikro (1.Sem) und Makro (2.Sem) Mühe, in BWL musst du alles auswendiglernen (sehr viel Stoff).Fin. Accounting ist auch nicht ohne, aber machbar, wenn du während dem Semester dran bleibst. Im zweiten Semester hast du noch Statistik, was für viele auch sehr schwer ist. Meiner Meinung nach ist es v.a. im ersten Jahr wichtig, dass man auch während dem Semester fleissig dran bleibt. Wenn du dann noch einen Nebenjob hast, bleibt nicht viel Zeit für dich selbst. Generell wird das erste Semester von vielen Studenten unterschätzt. Mein Rat, fang zuerst mit dem Studium an, versuche den Stoff von Woche zu Woche nachzubearbeiten und schau dann ob du noch genügend Ressourcen für einen Nebenjob hast.
ich wünsche dir einen guten start im herbst!