Fragen und Antworten suchen

Alles zum Studium

Zwei Studis machen die Absolventenmesse unsicher

Absolventenmesse

21.11.2019

In den Hallen der Messe Basel hatten Studierende diese Woche die Chance, mi... [mehr]
0 Kommentare

Generation Goldfisch

Generation Goldfisch

23.10.2019

Social Media, Internet und Hyperlinks: Unsere Aufmerksamkeitsspanne gleicht... [mehr]
0 Kommentare

"Gongbang" – das Phänomen aus Südkorea

Fremden beim Lernen zuschauen?

17.09.2019

Was für die meisten unvorstellbar klingt, ist anderen eine grosse Hilfe. «G... [mehr]
1 Kommentare

Elektrotechnik, Maschinenbau- Praktisch, theoretisch oder beides?

15.04.2016 um 11:18StudienfächerTechnik- und IngenieurwesenZürich, Kantonsschule Zürich Birch

Hallo

Ich heisse Sara und gehe in die 5te Klasse an der Kantonsschule Zürich Nord. Derzeit informiere ich mich über die Studiengänge und kam auf die oben genannten Studia (Latein als Schwerpunktfach ;-)). Ich interessiere mich stark für Elektronik, Mechanik und Informatik. Am liebsten bastle ich mit Arduino, Raspberry Pi, 3D-Druckern etc. Nun frage ich mich wie theoretisch bzw. praktisch die Elektrotechnik/der Maschinenbau ist. Mir ist schon klar, dass die Theorie einen hohen Stellenwert hat, andrerseits wende ich das gelernte gern direkt an. Und da ich (bis jetzt) in der Forschung tätig sein will, kommt eine Laborantenlehre nicht in Frage. Könnte mir bitte jemand einen Einblick in den Alltag gewähren? Und wie sieht es mit den beruflichen Aussichten aus? Mein Traumberuf ist es später einmal an der Entwicklung von neuen Geräten, wie z.B. ein Auto, Handy, Roboter etc., zu arbeiten. Bin ich mit diesen Studiengängen auf dem richtigen Pfad?

Danke viel mal.

Liebe Grüsse Sara

Antworten
Login oder Registrieren