Magazin durchsuchen

Neuste Blogs

16. Juni 2010, 12:21 Music Festivals

Jumpende Freaks, pumpende Beats: Royal Arena!

Eva Noëmi Weniger - Ein Line-up dass sich sehen lassen kann: Das kleine aber feine urbane Hip-Hop Festival konnte diesen Sommer Grössen wie Ludacris (USA), Reflection Eternal (USA) und Sido (DE) ergattern. Am 20.08 wird Orpund bei Biel zum 4. Mal zum Hip-Hop Mekka der Schweiz. Es sind dieses Jahr ...

Jumpende Freaks, pumpende Beats: Royal Arena!
Ein Line-up dass sich sehen lassen kann: Das kleine aber feine urbane Hip-Hop Festival konnte diesen Sommer Grössen wie Ludacris (USA), Reflection Eternal (USA) und Sido (DE) ergattern.

Am 20.08 wird Orpund bei Biel zum 4. Mal zum Hip-Hop Mekka der Schweiz. Es sind dieses Jahr vor allem Leckerbissen aus den Staaten und Deutschland, die ins Auge stechen: Der Rapper Ludacris (USA) wird am Samstag, 21.08.2010 zum ersten Mal auf der Hauptbühne des Royal Arena performen und stellt somit eine besondere Attraktion der diesjährigen Ausgabe dar. Den Auftakt zum zweitägigen Festival bilden aber das amerikanische Rap Duo Reflection Eternal, zusammengesetzt aus Talib Kweli und Hi-Tek. Wie Talib Kweli kommt auch die Gruppe Boot Camp Clik aus Brooklyn NY und wird den Besuchern mit ihren pumpenden Beats einheizen. Die deutsche Hop-Hop Szene wird ebenfalls am Freitag von Sido & Band vertreten. Interessant dürfte auch der Auftritt des Rappers Freeway & G-Unit Produzenten Jake One werden. Am Samstag werden neben Ludacris ausserdem Masta Ace & Edo G mit von der Partie sein; Masta Ace nun bereits zum 2. Mal. Von Jurassic 5, welche bereits schon am Royal Openair in Täuffelen abrockten, wird nun Chali 2Na zusammen mit Multitalent Breakestra für jazzigen Flow sorgen. Eine deutsch-amerikanische Koorperation bilden das deutsche Produktionsteam Snowgoons (Det &DJ Illegal), Sabac Red, welcher von der Gruppe Non Phixion bekannt sein dürfte und Lord Lhus. Ebenfalls aus Deutschland stammt das Kölner MC Duo Huss&Hodn, die mit ihrem Battle-Rap für ausgelassene Stimmung sorgen werden. Neben Künstlern aus den USA und Deutschland ist auch dieses Jahr wieder der Berner Rapper GREIS feat. Claud, welcher für die tollen Beats verantwortlich ist, inkl. Guests mit dabei sein. Und als Repräsentant aus Schweden wird uns Rapper Prop Dylan mit seinem melodiösen gute-laune Hip-Hop erstklassige Festival-Momente bescheren.

Das Royal Arena Festival hat neben tollem Rap aber noch viel mehr zu bieten. Während zwei Tagen wird in der Bieler Agglomeration Orpund die ganze Palette der Hip-Hop Kultur zelebriert. Zu den Highlights gehören die Graffiti Galerie und die B-Boy Battles auf der Arena-Stage. Die Walls entstehen vor Ort und können später von den Festival-Besuchern bestaunt und auch gekauft werden. Die Namen der Sprayer und B-Boys sind noch nicht bekannt, wohl darf man aber mit lokalen Bekanntheiten wie WES 21 und Tänzern der Bieler Crew Capsule Corporation rechnen. Neben den Battles und den Walls gibt es ausserdem Stände, an welchen freshe T-Shirts, CD’s und andere Goodies gekauft werden können, wie auch Drucke des diesjährigen, knalligen Artworks. Man kann sich also auch dieses Jahr wieder auf ein Hip-Hop Festival der besonderen Art freuen. Tickets und weitere Infos gib’s auf der Homepage und in ausgewählten Stores in der ganzen Schweiz.

Students.ch verlost 2x2 Festivalpässe fürs Royal Arena! Viel Glück.

Royal Arena: Offizielle Homepage

Kommentare
Login oder Registrieren