Magazin durchsuchen

Neuste Blogs

16. August 2010, 00:00 Music Festivals

Winterthurer Festwochen: Black Rebel Motorcycle Club und Eels vs. Zurich Openair

Patrick Holenstein - Das wiederbelebte Zurich Openair stellt musikbegeisterte Menschen Ende August vor ein Problem. Es konkurriert nämlich mit den Winterthurer Festwochen. Winterthur bietet jedoch mächtig Paroli und schickt am Samstag ein fabelhaftes Dreigestirn in den Konkurrenzkampf. Ein Line-up,...

Winterthurer Festwochen: Black Rebel Motorcycle Club und Eels vs. Zurich Openair
Das wiederbelebte Zurich Openair stellt musikbegeisterte Menschen Ende August vor ein Problem. Es konkurriert nämlich mit den Winterthurer Festwochen. Winterthur bietet jedoch mächtig Paroli und schickt am Samstag ein fabelhaftes Dreigestirn in den Konkurrenzkampf. Ein Line-up, das jedem Musikliebhaber das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen wird. Students.ch verlost Tickets für die ausverkaufte Show!

The Black Box Revelation eröffnen den Abend. Ihr von sämtlichen Epochen der Rockmusik beeinflusster Sound wird die Bühne sicher bestens temperieren, sodass sich The Black Rebel Motorcycle Club pudelwohl fühlen werden. Waren BRMC zu Beginn ihrer Karriere roh, punkig und stark von Punk-Pionieren wie The Sex Pistols oder Iggy Pop beeinflusst, so schlichen sich im Laufe der Zeit vermehrt andere Musikarten in ihren Sound. BRMC experimentierten mit Gospel, liessen sich von Singer/Songwritern inspirieren und bewegten sich zeitweise auf den Spuren des Americana. In letzter Zeit fanden sie allerdings zu ihren Wurzeln zurück. So dürfte einem rockigen Abend, wenn überhaupt, nur das Wetter im Weg stehen – und das wollen wir ja nicht verschreien.

Black Rebel Motorcycle Club - Ain't no easy way

Doch auch nach BRMC ist noch lange nicht Schluss. Eine weitere Kultband wird die Steinberggasse am fortgeschrittenen Samstagabend noch beehren: Eels. Mark Oliver Everett, der das schlichte Pseudonym E trägt, und seine Band werden die Konzertbesucher abschliessend noch verwöhnen und ihre musikalischen Leckerbissen in die Nacht schweben lassen. Eels sind experimentierfreudige, keine Frage, und davon weichen sie auch auf der Bühne nicht ab. Es kann durchaus vorkommen, dass ihre Songs komplett anders klingen als auf den Tonträgern. Das macht die Sache aber spannend. Bob Dylan hat solche Spielchen jahrelang genüsslich zelebriert und seine Songs je nach Laune bis zur Unkenntlichkeit malträtiert. Zwar covert E den grossen „Brummli“ mit Girl from the North Country, aber so schlimm wie Dylan wird es E wohl nicht treiben. Interessant wird das Konzert der Eels auf alle Fälle.

Eels - I like Birds (live)

  • Eels, Black Rebel Motorcycle Club und Black Box Revelation
  • 28. August 2010
  • Winterthur
  • A U S V E R K A U F T ! Gewinnt hier Tickets.
Mehr Musikfestwochen: Paolo Nutini - Preview und Tickets!

Kommentare
Login oder Registrieren