Magazin durchsuchen

Neuste Blogs

4. Juni 2012, 17:27 Konzert Music Festivals

Glückseligkeit à la Kilbi 2012

Katharina Bornhauser - Was man an anderen Festivals vermisst, gibt es zuhauf an der Kilbi bei Düdingen. Auch dieses Jahr konnte man wieder herrlich zwischen berauschenden Konzertklängen faulenzen.

Glückseligkeit à la Kilbi 2012
Irgendwo zwischen Glück und Planung liegt die Bad Bonn Kilbi. Planung ist von den Festivalbesuchern gefragt, um einerseits frühzeitig Tickets zu sichern und andererseits, um den Weg zum eher abgelegenen Bad Bonn in Düdingen zu finden. Dort war auch dieses Jahr ein respektables Line-up zu sehen, welches weniger die Rendite des Festivals sichern soll, als mehr die Befriedung der Festivalbesucher.

Eröffnet wurde die Kilbi von Lower Dens mit geruhsamen Klängen zwischen Pop und Rock. Abgerundet wurde der Donnerstag von Fai Baba, in dessen als „Noise Rock“ betitelter Musik Melancholie und Ausgelassenheit zugleich schlummern. Die Zuschauer verteilten sich über das Festivalareal, manche wippend und zappelnd vor den Bühnen, andere entspannt auf dem Rasen flätzend. An der Kilbi ist das Glück gemächlich, keine Hetzerei von Essstand zu Soundburg zu Bühne. Ein DJ-Set von Kalabrese brachte schliesslich die biertrinkende Menge zum schwofen.

Das Glück zeigte sich auch am Freitag von seiner besten Seite. Trotz beständiger Regenmeldungen schien die Sonne und schon machte sich die hippieske Stimmung breit in Düdingen. Dieter Meier lieferte den Soundtrack zu einem langen Abend entspannter Trunkenheit, an dem die Zeit keine und die Ruhe alle Bedeutung hatte. Die Besucher wurden jäh aus der Gemütsruhe gerissen, als Metronomy aufspielten und mit ihrem schnell getakteten Electropop frappant an Battles vom letzten Jahr (auf der gleichen Bühne) erinnerten.

Am Samstag brachten Mudhoney aus Seattle Grunge und Achziger-Erinnerungen auf das Festivalareal. Liturgy verwirrten und beglückten das Publikum nachhaltig mit etwas, das nicht ganz Metal und nicht ganz etwas anderes war. Und das ist der Geist der Bad Bonn Kilbi: Glückseligkeit für diejenigen, die keine musikalische Selbstbestätigung erwarten.

Und wer nicht früh genug geplant und die Kilbi verpasst hat, kriegt hier noch eine Kostprobe des Festivals:

(Quelle: Bad Bonn Kilbi)(Bild: DRS Virus)

Mehr auf: Bad Bonn Kilbi 2012

Kommentare
Login oder Registrieren