Magazin durchsuchen

Neuste Blogs

17. Januar 2019, 11:48 Campus Kolumnen students.ch Ferienratgeber

Reiseziele 2019 - Wohin zieht es dich?

students Redaktion - Reisen ist eine der schönsten Beschäftigungen des Lebens. Neue Kulturen und Sprachen kennen lernen, Zeit fernab vom Alltag verbringen, Erinnerungen sammeln, die für immer bleiben. Unser Planet ist reich an Plätzen, die man noch erkunden könnte. Wohin also?

Reiseziele 2019 - Wohin zieht es dich?
Reisen ist DAS Hobby der Generation von heute. Manche gehen nach Bali, um sich selbst zu finden oder die Ausbildung zum Yogi zu starten, andere nach Amerika, um durchzustarten und wieder andere ins Australische Outback - weil es da mega special ist.

Es soll heutzutage aber tatsächlich auch noch Menschen geben, die nicht nur reisen, um ihr Instagram-Profil danach mit tausenden von stereotypen "Snapshots" aus exotischen Destinationen zu fluten. Sondern weil sie WIRKLICH reisen wollen. Wo es sich 2019 lohnt hin zu reisen, erfährst du hier.

Sri Lanka

Die Insel im Indischen Ozean südöstlich von Indien ist vor allem für Backpacker ein beliebtes Ziel. Dank der wachsenden Tourismusinfrastruktur bietet Sri Lanka aber mehr und mehr auch Angebote für gemütlichere Reisetypen oder sogar Familien. Sri Lanka hat viel zu bieten: Neben seiner wundervollen und facettenreichen Natur mit Dschungel und Stand bietet das exotische Land auch kulturell einiges. Buddhistische Tempelanlagen, Teeplantagen im Hochland sowie einige der besten Surfspots der Welt machen Sri Lanka zu einem abwechslungsreichen Traumziel.

Must See: Die unberührten Strände von Tangalla und die Weltkulturerbe-Stadt Anuradhapura.

Kirgistan

Was auf den ersten Blick nach einem kargen und öden Reiseziel tönt, überrascht auf den zweiten Blick mit seiner simplen Schönheit. Das Land an der Seidenstraße in Zentralasien, westlich von China, ist das ideale Ziel für Outdoorfans und unkomplizierte Reisende, die Lust haben abseits der Ströme des Massentourismus unterwegs zu sein. Wer nach Kirigistan reist findet unendliche Weiten, faszinierende Gebirgslandschaften und vor allem eines: Ruhe.

Must See: Der See Yssykköl im Tianshan-Gebirge und den Ala-Artscha-Nationalpark mit seinen Gletschern und Wasserfällen.

Jordanien

Eine weitere Traumdestination findet sich im arabischen Teil der Welt. Während das Nachbarland Israel die vergangenen Jahre bereits rege bereist wurde, ist Jordanien ein eher tourismusarmes Land. Eigentlich verwunderlich, wenn man bedenkt, was diese arabische Kulturdestiantion alles zu bieten hat. Von Wüstensafaris über Strandstunden bis hin zu architekturreichen Städtebesichtigungen - für jeden Reisegeist ist etwas mit dabei. Must See: Die Felsenstadt Petra und ein Bad im Toten Meer.

Normandie

Das Juwel an der Nordküste Frankreichs. Viele vergessen, dass Frankreich mehr zu bieten hat als Paris und schmucke, teure Städte im Süden. Die Normandie ist ein Paradies für Reisende, die das raue Meeresklima lieben. Auch für historisch Interessierte bietet diese Destination einiges an Ausflugszielen. Exzellentes Essen, bunte Märkte und wunderschöne Sandlandschaften - Die Normandie ist ein Reiseziel für Geniesser.

Must See: Die Felseninsel Mont-Saint-Michel und die Bucht Baie de Seine.

Schottlands Highlands

Das absolute Traumreiseziel für europäische Wandervögel und Menschen, die gerne mal alleine sind. Die Scottish Highlands bieten wenig Zivilisation, dafür eine reich Flora und Fauna und viele mysthische Spots. Nicht zuletzt lohnt sich diese Reise vor allem auch für Harry Potter Fans - in Schottland gibt es nämlich einige der originalen Drehorte zu entdecken. Was du jedoch auf keinen Fall vergessen solltest, ist deine Regenjacke. Und warme, wasserfeste Wanderschuhe.

Must See: Das Glenfinnan-Viadukt und die Fairy Pools.

Kommentare
Login oder Registrieren