Fragen und Antworten suchen

Alles zum Studium

Was kostet ein Studium?

Diese Kosten musst du bedenken

24.10.2018

Studieren ist teurer als man es sich vielleicht vorstellt, vor allem wenn m... [mehr]
0 Kommentare

Richtig gelernt ist halb bestanden!

Tipps zum Lernen

20.09.2018

Dein Kopf braucht regelmässiges Training. Lernen ist wie Fitness! Lernen is... [mehr]
0 Kommentare

5 gute Ideen, um die erste Vorlesung zu überstehen

5 gute Ideen, um die erste Vor

24.04.2018

Wir haben fünf gute Ideen für dich gesammelt, wie du die erste Vorlesung de... [mehr]
0 Kommentare

Ratschlag für Studiumwechsel

07.01.2019 um 11:29StudienfächerInformatik

Hallo Zusammen

Ich habe mich vor 2 Jahren nicht für ein Studium entschieden das mich interessiert hat, da ich angst davor hatte es nicht zu bestehen. Weshalb ich ein Studium im Bereich meiner Ausbildung anfing (mit meiner Ausbildung habe ich fast keine Weiterbildungsmöglichkeiten, weshalb ich unbedingt studieren wollte). Nun bin ich im 3. Semester und merke immer wie mehr, das mich das Fach zu wenig interessiert. Ich bereue es auch mit jedem Tag, nicht das Informatikstudium an der Fh begonnen zu habe, weil ich keinerlei Vorlentnise hatte.

Jetzt bin ich mir unsicher ob ich im 3.Semester abbrechen sollte (im Alter von 23 Jahren) oder wenigstens meinen Bachelor abschliesse, den eigentlich gefällt mir mein Ausbildungsberuf , nur das Studium eben nicht. Oder bis zum Herbst wieder arbeten und mich dann im Alter von 24 Jahren eifach mal getrauen dass zu studieren, was mir damals sehr zugesagt hat. Das Problem ist leidr, dass ich im besten Fall erst mit 27 Jahren den Bachelor habe und dass in einem Gebiet in dem ich keinerlei Berufserfahrungen habe. Zusem besteht die Gefahr, das ich merke, dass das Studium nichts für mich ist oder ich es trotz angagietten Lernen nicht schafe ... Und wie schon gesagt, ich kann mir nicht vorstellen mein ganzes Leben auf meinem Ausbildungsberuf zu arbeiten. Und will kein ewiger Student sein.

Antworten
Login oder Registrieren