Rechercher le magasin

Derniers blogs

8. Octobre 2007, 08:49 students.ch Infos Campus

Students 2.0

Adrian Bührer - Après plus d’un an de développement,des ébauches en pagaille ainsi que des discussions – parfois houleuses – jusqu’au bout de la nuit, le nouveau Students.ch – Students 2.0 pour les initiés – est enfin arrivé à son terme. Au bout d’environ 7 ans – cycle-clé...

Students 2.0
Après plus d’un an de développement,des ébauches en pagaille ainsi que des discussions – parfois houleuses – jusqu’au bout de la nuit, le nouveau Students.ch – Students 2.0 pour les initiés – est enfin arrivé à son terme. Au bout d’environ 7 ans – cycle-clé pour toute réflexion, le temps était venu de donner un petit coup de jeune à un graphisme qui commençait à dater. Sans compter que la nouvelle vague d’utilisateurs qui nous submerge requiert une infrastructure informatique performante. Voici le tout paré du sceau de la nouveauté:Students.ch reste en lice pour être le meilleur portailétudiant en Suisse, proposant à ses visiteurs tout tout tout ce qui tourne autour des études. Nous sommes très heureux de pouvoir vous présenter les fruits de notre travail, en espérant qu’il réponde aux attentes des plus exigeants.

Commentaires
Login
Gwendolan
Gwendolan 13.01.2008 à 22:58
Wenn man einen Kommentar auf einen Blogpost löscht dann geht der Kommentarzähler nicht zurück.
Gwendolan
Gwendolan 08.01.2008 à 18:11
... Und es lädt abschreckend langsam.
Falbala
Falbala 27.12.2007 à 11:26
und weshalb man net ALLE user auf einen blick sehen kann die online sind, is mir nach wie vor ein unsinniges rätsel.
Falbala
Falbala 13.11.2007 à 21:17
jep, da steh ich vollkommen auf odys'seite. weg mit der votingfunktion, lieber freibier für alle
marc
marc 12.11.2007 à 11:19
isena
isena 09.11.2007 à 14:04
wo sind die sms geblieben?
patrick
patrick 29.10.2007 à 10:41
danke, dass du dich um unser release-management kümmerst.
marc
marc 23.10.2007 à 15:18
Wir haben zurzeit eine 3-Seitige Todo-Liste, welche wir nach und nach abarbeiten. Natürlich sind Funktionalitäten wie Freunde Online etc. auch auf vermerkt.

Die Updates werden vorzu kommen. Es lohnt sich also, zwischendruch mal wieder vorbeizuschauen Grössere Updates werden im Students Blog aufgeführt.
mauruscicolini
mauruscicolini 21.10.2007 à 23:20
@marc
danke dir für die Info. Bei mir hatte sich aber ein Schreibfehler versteckt meinte nicht wenn sondern wann. Wie sieht ihr es zeitlich in Bezug auf dem Chat und dem Studiumsbereich? Wird es diesen Monat noch sein oder eher ende November?
patrick
patrick 19.10.2007 à 09:29
Odysseus: Kann ich nicht nachvollziehen. Bei mir funktioniert das Message-System einwandfrei.
marc
marc 18.10.2007 à 10:37
Klaro, zu jeder Neuerung wird es unter "Meldungen aus dem Students Team" jeweils einen Blogeintrag geben, welcher dann auch auf der Startseite ersichtlich ist.
mauruscicolini
mauruscicolini 18.10.2007 à 00:42
Könntet ihr kurz ein blog update geben wenn der Studiumsbereich und der Chatbereich wieder online kommt?
patrick
patrick 15.10.2007 à 09:24
Odysseus: Ich kann dein Problem nicht nachvollziehen. Kannst du mir Details / Screenshots dazu senden?
patrick
patrick 12.10.2007 à 13:40
Zwei mal im Kreis drehen, dazu auf einem Bein hüpfen und die Nationalhymne von Swaziland singen. Triffst du die Noten nicht, kanns länger dauern...

aber mal im Ernst: Wer liest, ist manchmal klar im Vorteil...
neuron
neuron 11.10.2007 à 11:16
Seit 6 Jahren kenne ich das students.ch und konnte die Entwicklung mitverfolgen. Also das neue students.ch ist vom Layout her "stylischer" als das Vorherige. Was nicht heissen soll, dass ich es schlecht finde - es ist einfach gewöhnungsbedürftig. Einerseits habt ihr versucht es übersichtlicher zu gestalten, z.B. finde ich es gut, dass es jetzt am oberen Rand eine "Profilleiste" gibt. Andererseits ist es durch die ganzen Werbeflächen ein bisschen überladen. Ok, ohne Werbung läuft nix, denn von irgendwo her muss man Geld organisieren um die Plattform zu unterhalten. Könntet ihr die Werbeflächen vielleicht ein bisschen anpassen und einheitlicher gestalten? Was ich beim alten Design noch gut fand, waren die verschiedenen Hintergrundfarben, welche eine visuelle Unterteilung erleichterten. Naja, Design ist geschmackssache...
/ 2 > > 23 résultats