Magazin durchsuchen

Neuste Blogs

7. November 2008, 09:10 CD / Vinyl

Farin Urlaub Racing Team – Die Wahrheit übers Lügen

Dominik Mösching - Er gibt alles – und noch ein bisschen mehr. Das letzte Jahr brachte für Farin Urlaub ein phänomenal erfolgreiches Album mit Die Ärzte (Jazz ist anders), zwei phänomenal erfolgreiche Tourneen mit denselben und seine Reise-Bildband-Premiere Indien und Bhutan, aktuell in der z...

Farin Urlaub Racing Team – Die Wahrheit übers Lügen
Er gibt alles – und noch ein bisschen mehr. Das letzte Jahr brachte für Farin Urlaub ein phänomenal erfolgreiches Album mit Die Ärzte (Jazz ist anders), zwei phänomenal erfolgreiche Tourneen mit denselben und seine Reise-Bildband-Premiere Indien und Bhutan, aktuell in der zweiten Auflage. Mit so einem Leistungsausweis würde sich manch einer ein paar Wochen, nun ja, Urlaub gönnen (damit hätten wir das platte Künstlernamen-Wortspiel auch schon abgehakt). Nicht so der baumlange Blonde aus Berlin, der lieber sein drittes Soloalbum Die Wahrheit übers Lügen aufgenommen und auch gleich selbst produziert hat. Resultat ist, soviel vorweg, der beste Farin Urlaub-Tonträger abseits Die Ärzte.

Das liegt ganz entscheidend daran, dass Herr Urlaub seine Live-Crew Racing Team – es besteht übrigens abgesehen von den Busters-Bläsern nur aus Frauen – zum ersten Mal auch im Studio mitmusizieren lässt. Im Vergleich mit den vorigen Platten klingt Die Wahrheit übers Lügen dadurch runder, homogener und charakteristischer. Zudem hat Farin seine Vorliebe fürs Beinahe-Overproducing (weshalb fünf Gitarrenspuren, wenn es auch zwanzig sein können?) etwas besser im Griff als auf dem Vorgänger Am Ende der Sonne. Gleich geblieben ist die musikalische Ausrichtung, man pendelt weiterhin zwischen metalligem Punk, Pop-Rock und Offbeat-Sounds. Ebenfalls gleich geblieben ist zum Glück die Qualität des Urlaub’schen Liedguts: Der Mann kreiert schlicht und einfach sensationelle Popmelodien.

Unscharf gehört mit seinem traumhaften Refrain zu den schönsten Songs, die Farin Urlaub je geschrieben hat. Auch lyrisch ragt er weit darüber hinaus, was man von ähnlich rockiger Musik mit deutschen Texten gewohnt ist: „Sie ist unscharf an den Rändern/Man erkennt sie nur verschwommen“, besingt er eine unerreichbare Frau. Oder ist mit „sie“ etwas ganz anderes gemeint? Man weiss es nicht genau. Und was hat es zum Beispiel mit der Rückkehr des rätselhaften Gobi Todic auf sich, dem mit mitreissendem Rhythmus und präzisen Bläsersätzen ein musikalisches Denkmal gesetzt wird? Genau solche Uneindeutigkeiten machen das Album ungewöhnlich tiefgängig. Clever sind auch die Mörderballade Die Leiche und Krieg, das in wenigen Strichen die Verbindung von alltäglichen Situationen (im Laden, im Verkehr) mit universellen Konfliktauslösern (Ressourcenkonflikte, Konkurrenzdenken) herstellt. „Wenn viele etwas wollen, was nur wenige bekommen/Wird oft Gewalt zu Hilfe genommen/Und das bedeutet Krieg“ – egal, ob im Elektrofachgeschäft oder auf der Weltbühne der grossen Politik.

Die Wahrheit übers Lügen besteht aus zwei Platten. Das grosse Album ist ein „meterhohes Monster aus Rock“ (Monster) mit einer insgesamt ernsteren Ausrichtung als die kleine Scheibe mit vier Reggae- und Ska-Songs. I.F.D.G. und Zu heiss überzeugen da mit wunderbar entspanntem Groove und augenzwinkernder Leichtigkeit am Meisten. Auf die Textzeile „Der Papst sagt: in der Nase bohren ist noch kein In-Sich-Gehn/Wenn ich wissen will, was Spass macht, frag ich ganz bestimmt nicht den“ muss man zuerst kommen. Insel dagegen, ein Ausflug in die Dancehall-Gefilde von Seeed und co., wirkt höchstens ein bisschen kurios und kämpft mit Seltsam und Atem um den Titel „erster Skip-Kandidat des Albums“.

Aber schlussendlich ist das gemäkelt auf hohem Niveau. Die Wahrheit übers Lügen ist höchst flott, eingängig und intelligent. Spätestens jetzt ist klar: Das Farin Urlaub Racing Team ist nicht bloss ein Freizeitprojekt des Meisters, sondern bewegt sich auf gleicher Augenhöhe mit die Ärzte. Übrigens auch live – nachzuprüfen am Mittwoch, 03.12.2008 in der Eulachhalle Winterthur.

  • Artist: Farin Urlaub Racing Team
  • Album: Die Wahrheit Übers Lügen
  • Label: Völker hört die Tonträger
  • Release: 31.10.2008
Kommentare
Login oder Registrieren