Magazin durchsuchen

Neuste Blogs

20. September 2011, 12:11 Kultur Zurich Film Festival

Zurich Film Festival – Highlights & gratis Musik

Vanessa Kunz - Das 7. Zurich Film Festival lockt neben ganz viel Filmliebhabern und Glotzern internationale Leinwandgrössen in die Metropole. Sean Penn zum ersten, Polanski zum zweiten. Das sind doch schöne Aussichten für die kommenden Tage und auch in der Nacht werden die Lichter lange an bleiben.

Zurich Film Festival – Highlights & gratis Musik
Sean Penn hat schon so einige Preiskrönungen mit nach Hause nehmen dürfen. Dazu kommt, dass der 51-jährige irgendwas von George Clooney ausstrahlt. Aufgrund letzterem, aber vor allem seines Talentes Willen, freut man sich sehr, dem zweifachen Oscar-Gewinner die Pfote zu reichen und ihm den Golden Icon Award für sein Lebenswerk zu übergeben. Roman Polanski lässt sich nach dem versauten ersten ZFF-Auftritt zum 2. Mal Blicken und hofft, dass nicht alle guten Dinge drei sind. Dank seinem Können als Filmemacher wurde Polanski 2009 mit dem Tribute-Award geehrt. Nun wird es Zeit, die Trophäe abzuholen. Neben diesen zwei Goldgruben der Filmindustrie wird auch Laurence Fishburne, der Böse aus Matrix, am ZFF teilnehmen - nicht als Schauspieler und Regisseur, obwohl er auch das sichtlich gut kann, sondern als wichtigsten Mitglied der ZFF-Jury.

Schnitt, Film aus – und dann?


Man fragt sich: was passiert eigentlich nach den Movies? Nach Hause gehen war gestern! Eine gute Zeit verbringen und den Tag bei einem feinen Aperitif ausklingen lassen heute! Das Zurich Film Festival hat nämlich neben seinen ausgezeichnet guten Filmen auch ausgezeichnet gute by-the-way Veranstaltungen, die es sich lohnen gehört und gefühlt zu werden.

Das Odeon Café/ Bar. Hier kann man immer hin. Das Odeo ist zentral, wenige Fussschritte vom Geschehen entfernt und somit das richtige Örtchen für Durstige, Faule oder einfache Traditionsliebhaber. Das Odeon hat täglich bis 02.00 Uhr, Freitag und Samstag sogar bis 04.00 Uhr geöffnet.

Zurich Film Festival Night Lounge. Ab dem 22. September ist die ZFF Night Lounge täglich ab 21.30 Uhr geöffnet. Neben zahlreichen DJ’s, die für die richtige Stimmung sorgen, kann man auch viel musikalisch Neues entdecken. Von Rock zu Indie-Pop und wieder zurück. students.ch stellt vor:

Freitag, 23. September

Ruarri Joseph (Singer-Songwriter, GB) – ab 22:30 Uhr und für alle, die der Times Aussage glauben, dass Ruarri Joseph einer der besten Liederschreiber und Texter Englands ist. Sein Stil spielt Rock, Jazz und einen Hauch Pop.

Vice Party - ab 22.00 Uhr und für alle, die gerne lange und ausgiebig mit coolen DJ’s feiern. Die Party hat Kultstatus. Man geht hin.

Samstag, 24. September

Michael Wespi Trio (Singer-Songwriter, CH) – ab 22.30 Uhr und für alle, die auf viel Gefühl und Groove stehen. Der DRS 3 Best Talent-Gewinner machts nun zu dritt und stellt am ZFF Songs aus seinem aktuellen Album „Hope“ vor.

Donnerstag, 29. September

We invented Paris (Indie-Pop, CH) – ab 22.30 und für alle, die gerne verträumt durchs Zeltfenster schauen, mit dem Regentropfen von aussen wandern und am Horizont bereits den Regenbogen sehen - das ist, man darf vorstellen, We invented Paris. Paris ist Liebe. Liebe ist schön. Liebe ist hässlich. Indie-Pop-Gefühlsachterbahn auf ganzer Linie also am Donnerstag.

onedotzero_ch Party (im Plaza) - und für alle, die es gerne ein bisschen anders haben. Animal Trainer und somit eine weitere Legende fürs Zurich Film Fesitval, legt sich erneut mit den Schatten der Nacht an und lassen ne fette Party im Plaza steigen.

Freitag, 30. September

Al Pride (Indie-Rock, CH) – ab 22.30 und für alle, die auf weisse Socken stehen. Bei der jungen aargauischen Band dürfen die auch einmal ganz übel stinken und dreckig sein. Immerhin hat man Freude am Leben, umso mehr wenn dieses mit warmen Gitarrenklängen und nachpfeifenden Melodien im Pop-, Folk-Stil untermalt wird.

Saus&Braus Party - und für alle, die mehr Robin Hood als Sheriff von Nottingham sind. Die traditionelle Charity-Party verspricht auch dieses Jahr etwas ganz Besonderes zu werden. Für schwingende Hüften sorgen DJs Stefan Zingg, Andy B. und M&M’s. Der gesamte Erlös der Feierlichkeit kommt der wertvollen Arbeit von Médecins sans Frontières (MSF) zugute.

Samstag, 01. Oktober

Ralf Hartmann (Singer/ Songwriter, D) – ab 22.30 und für alle, die gerne von oben bis unten bedient werden. Der Deutsche kann mit seinen Stimmbändern umgehen, wie der Metzger mit dem Fleisch. Wer also gerne Schönes hört, sollte sich dem talentierten Melodiker hingeben lassen.

Sonntag, 02. Oktober

The Actors Closing Party (im Hiltl) - und für alle, die sich zum Schluss noch einmal so richtig in Schale werfen wollen – kommt an der offiziellen The Actors Closing Party ins Hiltl!! Nach 11 intensiven Festivaltagen braucht schließlich jeder einmal ein Gläschen Prösche. Das ganze wird mit angesagten DJs zum Maximum der guten Laune getrimmt. Zum Wohl. Man hat sichs verdient.

Das beste daran und für alle Studis somit ein absolutes Highlight: Die ZFF Night Lounge ist for everyone gratis!

Mehr Informationen rund ums Zurich Film Festival Nightlife findest du hier.

Offizielle Homepage: Zurich Film Festival
Kommentare
Login oder Registrieren