Magazin durchsuchen

Neuste Blogs

10. März 2014, 10:41 Kultur Music International

Super geil, das neue leider geil!

Jessy Püntener - Mit ihrem neuen Werbespot, der übrigens aus der Schweizer Agentur Jung und Matt stammt, hat die Supermarktkette Edeka einen Internet Hype entfacht. Das offizielle Video hat in weniger als 3 Wochen schon weit über 6 Millionen Klicks und etliche Nachahmer.

Super geil, das neue leider geil!
In dem Video tänzelt der Berliner Entertainer und Künstler Friedrich Lichtenstein begleitet von einem Technobeat durch die verschiedenen Szenen. Dabei preist er die Produkte von Edeka in Versen an. Zum Beispiel sitzend in einer Badewanne gefüllt mit Milch " super fit, super fresh, super lifestyle, super geil«, anschliessend lässt er Müsli in die Badewanne rieseln und rappt «super crunchy, super tasty ,super crazy, super geil.« Der Clip soll Edeka, den man eher als etwas spiessig kennt, anscheinend zu einem jüngeren Image verhelfen. Ob er seinen Zweck erfüllt hat ist schwer zu sagen, sicher aber hat er Edeka in aller Munde gebracht.

Überzeugt euch selbst vom Kultstatus des Spots!

Kommentare
Login oder Registrieren