Magazin durchsuchen

Neuste Blogs

31. Juli 2015, 10:04 Kultur students.ch International Ferienratgeber

10 Apps für eine desasterfreie Reise

students Redaktion - Euch plagt das Fernweh und ihr wollt euch vor Semesterbeginn nochmals in ein Abenteuer stürzen? Mit diesen Apps werdet ihr vielleicht nicht gerade zum Reise-Master, aber für den Bachelor reicht es allemal.

10 Apps für eine desasterfreie Reise
1. City Maps 2Go
Gegenüber herkömmlichen Karten für Smartphones hat diese App einen klaren Vorteil: Sie ist auch offline verwendbar. So könnt ihr euch auch den Ärger mit den unhandlichen Karten sparen, die man ohnehin nie mehr richtig zusammenlegen kann.

2. TripIt
Diese App hilft euch bei der Organisation eurer Reise. Heute bucht man fast alles im Internet und dabei fallen zwangsweise Bestätigungsmails an, die dann in den Tiefen deines Posteingangs versinken. Mit TripIt ändert sich das: Durch eine clevere Sortierung spart ihr viel Zeit und Ärger.

3. PackPoint
Stellt euch vor, eine App sagt euch, was ihr mitnehmen müsst und ihr seid damit perfekt ausgerüstet. Ungefähr so funktioniert PackPoint. Anhand des Wetters eurer Destination berechnet diese App wieviele Unterhosen, Socken und Shirts ihr benötigt. Und auch die Schuhwahl wird zum Kinderspiel. An die Koffer, fertig, los!

4. Google Übersetzer
Der grosse Vorteil des Google Übersetzers ist, dass auch Fotos von fremdsprachigen Wörtern gemacht werden können. Diese App kann folglich auch Strassenschilder übersetzen und ihr seid flink wie Einheimische unterwegs.

5. Wi-Fi Finder
Im Heimatland greift man recht schnell auf das Internet zurück, wenn man mal nicht weiter weiss. Im Ausland wird’s dann schon schwieriger. Mit dieser App könnt ihr die nächsten W-Lan-Hotspots ausfindig machen, natürlich auch offline. Here you go!

6. Weather pro
Eine Wetter App mehr auf dem Handy ist nie verkehrt. Auch wenn’s in die Ferien geht, ist nicht alles was von Oben kommt, auch gut. Weather pro sagt euch, wann der Regenschirm angemessen ist und wann ihr ihn ruhig im Hotel lassen könnt.

7. Personal Documents - iDocs
In dieser App kannst du all deine wichtigen Dokumente sammeln. Du bist im Ausland und benötigst plötzlich deine Versicherten-Nummer? Dein Ausweis ist geklaut worden? Zwar wird es am Zoll immer noch schwierig werden, aber wenigstens ein bisschen einfacher. Ganz einfach deine wichtigen Dokumente fotografieren und in der App abspeichern.

8. Währungsrechner - Finanzen100
Euro, Leva, Kronen, Pfund, Peso. Da kann man schon Mal durcheinander kommen. Mit dieser App kannst du deinen Kopf vor Rechenkunststücken bewahren. Selbst wenn du ein Mathegenie bist: Schneller bist du allemal.

9. itinerisApp
Stell dir vor, du bist auf einer Insel und vor der Küste läuft ein Öl-Tanker aus oder es bahnt sich ein Bürgerkrieg in deinem Ferienparadies an. Diese App versorgt dich mit Reise-Informationen und sollte es zu einem Ernstfall kommen, kannst du dank dieser App auch geortet und gerettet werden.

10. PostCard Creator
Mit dieser App hat Die Post ganz was tolles geliefert. Hier kannst du auch vom Ausland via Internet deine Ferienschnappschüsse oder Selfies als Postkarten versenden – einmal täglich sogar ganz gratis.

Diese Apps sind dir noch nicht genug? Nützliche Apps fürs Studentenleben gibt's hier.
Kommentare
Login oder Registrieren