Magazin durchsuchen

Neuste Blogs

26. Oktober 2015, 13:16 Comics Kultur

Phantastiklesung in Zürich

students Redaktion - Phantastik ist tot? Nicht in Zürich! Am Donnerstag, dem 29. Oktober 2015, versammeln sich fünf Autoren im Sammelpunkt, um ihre Geschichten vorzutragen.

Phantastiklesung in Zürich
Es wird phantastisch im Buchantiquariat Sammelpunkt in Zürich. Am 29. Oktober 2015 findet die erste Lesung des Vereins «Schweizer Phantastikautoren» statt. Mit dabei sind die beiden Debütautorinnen Luzia Pfyl («Cesario Aero – Kaiser der Lüfte», Steampunk) und Carmen Capiti («Das letzte Artefakt», High Fantasy), die jeweils ihre Debütromane vorstellen, welche dieses Jahr erschienen sind.
Raphael Emberger, Bianca Helbing und Julie Fritsche werden zusätzlich eine Kurzgeschichte lesen, moderiert wird die Veranstaltung von Dorothe Zürcher. Freut euch auf ein abwechslungsreiches Programm und seid dabei, wenn Worte und Buchstaben im Comic-, Science Fiction und Fantasyladen um 19 Uhr lebendig werden! Eintritt frei, Getränke werden angeboten.

Der Verein: An einem sonnigen Samstagnachmittag gegründet, gibt es den Verein «Schweizer Phantastikautoren» seit Juni 2015. Ziel ist es, die Autoren aus der Phantastikszene, sprich Fantasy und Sci-Fi mit allen Subgenres, zusammenzubringen, um gemeinsame Projekte zu starten, sowie sich über das Schreiben auszutauschen. Um beizutreten muss man nichts veröffentlicht haben.

Mehr Infos zum Verein Schweizer Phantastikautoren findest du hier.
Kommentare
Login oder Registrieren