Magazin durchsuchen

Neuste Blogs

12. September 2018, 00:00 Bücher Kolumnen Studiguide

Wer sucht der findet!

students Redaktion - Es gibt viele verschiedene Methoden nach einem Job zu suchen. Wie so oft im Leben, führen diverse Wege zum Ziel. Auf der Suche nach einem passenden Job? Wir zeigen dir wie du fündig wirst.

Wer sucht der findet!
Internet

Die meisten Stellenanzeigen sind heutzutage im Internet ausgeschrieben. Da sind sie auch einfach und bequem zu finden. Am besten suchst du auf allgemeinen Jobsuchmaschinen und Stellenbörsen und setzt dabei, die für dich relevanten Filter. Wenn du bereits eine Firma ins Auge gefasst hast die dir gefällt, besuche auch regelmässig deren direkte Homepage und halte dort nach offenen Stellen Ausschau. Speichere am besten die jeweiligen Links direkt in deiner Favoritenleiste ab. So verlierst du nicht den Überblick und hast dazu stets einen kleinen Reminder dran zu bleiben.

Stellenvermittlung

Je nach Studienrichtung kann es für Hochschulabsolventen von Vorteil sein, einen spezialisierten Vermittler zu kontaktieren. Denn es gibt viele Unternehmen, welche Personalvermittlungsbüros damit beauftragen, einen passenden Kandidaten für eine offene Stelle zu finden. Zum Beispiel grosse Unternehmen mit mehreren Filialen, die verschiedene Regionen und Fachbereiche abdecken, sowie spezialisierte Kleinbetriebe.

Zeitungen

Viele Zeitungen publizieren Stelleninserate, welche bei grossen Medien sogar einen separaten Teil in Beschlag nehmen. Wie zum Beispiel beim Tages-Anzeiger der «Stellenanzeiger» oder bei der NZZ die «NZZ executive» Sparte.

Initiativbewerbung/Spontanbewerbung

Trotz diesen Möglichkeiten keine passende Stelle gefunden? Bewirb dich auch ohne konkrete Stellenausschreibung! Du musst ein vollständiges Bewerbungsdossier mit einem Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse zusammenstellen und zusenden. Beim Motivationsschreiben solltest du dein Interesse an der Firma gross hervorheben. Eine alte Stellenausschreibung kann dir beim Schreiben helfen und du kannst dich an den darin formulierten Anforderungen orientieren.

Networking

Du verfügst bestimmt über ein Netzwerk. Bestehend aus deiner Familie, Freunden, Bekannten, Nachbarn, ehemaligen Lehrern, Vereinsmitglieder, Leute die du auf Veranstaltungen oder Messen kennengelernt hast. Vielleicht arbeitet jemand in einer Firma, die dich sehr interessiert. Dann nix wie los und nachfragen!

Viel Glück und Erfolg!

Kommentare
Login oder Registrieren
alex151515
alex151515 19.09.2018 um 13:50
am besten mal die Jobboards durchsuchen..

LG, Alex
mein Blog: https://schriftle.com/blog/erfolgreiche-projektarbeit